Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

DOCKIN: Berliner Startup mischt den Audio-Markt auf

Berlin, ,

– Ehrliche, authentische Audioprodukte für qualitätsbewusste Kunden
– Ströer-Tochter will mit Marketing-Power den Markt aufmischen

Urban, international, immer in Bewegung – das ist Berlin. Junge Brands wie DOCKIN wollen das Leben in der Hauptstadt aufmischen. So setzt das Startup DOCKIN auf hochwertige mobile Audioprodukte für den urbanen Lifestyle in elegantem Design und erstklassiger Verarbeitung zu einem überzeugenden Preis.

DOCKIN setzt auf Sound und Design

Der junge Berliner Brand richtet sich an Menschen mit Sinn für Ästhetik und qualitativem Anspruch an Design und Sound. „Unsere Zielgruppe legt Wert auf einen transparenten und unverfälschten Klang, um die Musik genauso zu hören, wie der Künstler sie produziert hat. DOCKIN bietet seinen Kunden ein klar strukturiertes Produkt-Angebot, das aus hochwertigen Lautsprechern und Kopfhörern zu einem exzellenten Preis-Leistungsverhältnis besteht“, erklärt DOCKIN Audio Engineer Jorma Marquardt. Neben erstklassigem Sound setzt DOCKIN auf ein zurückhaltendes Lifestyle-Design, welches sich ideal in die häusliche Umgebung integrieren lässt. Im Portfolio des jungen Unternehmens stehen zu Beginn der kompakte, exzellent verarbeitete Bluetooth Lautsprecher „D Solid“ sowie der klanglich herausragende Bluetooth In-Ear-Kopfhörer „D-Move“. Bereits Ende 2016 wird das Angebot um den „D Fine“, einen Bluetooth-Zwei-Wege-Stereolautsprecher, erweitert. „DOCKIN steht keinesfalls für ein reines Bluetooth Brand, sondern wird kontinuierlich um ähnlich fokussierte und qualitativ hochwertige Produkte im allgemeinen Audiomarkt erweitert“, so Marcus Selle, Head of Product Management (ehemals Teufel Lautsprecher und Sennheiser).

Mit TV- und OoH-Kampagnen den Markt erobern

Als Marke der Ströer Products GmbH profitiert DOCKIN von geballter Medien-Power wie TV-Kampagnen, Public Video Screens oder Out-of-Home Medien. „Mit dem Kapital, der Erfahrung und Reichweite der Ströer Gruppe haben wir den perfekten Partner, um die DOCKIN-Produkte schnell und zielgerichtet zu vermarkten“, ergänzt Produktmanager Marcus Selle. So will das junge Unternehmen weiter an Bekanntheit gewinnen und potentielle Kunden von den DOCKIN-Produkten überzeugen.