Gigabyte Aorus 2nd Gen AMD Ryzen Mainboard auf der CES 2018 enthüllt

Google+ Pinterest LinkedIn tumblr. +

Auf der CES 2018 lässt sich augenblicklich das Gigabyte Horus X 470 Gaming 7 WiFi bestaunen. Dafür hat Gigabyte neue Kühlkörper gestaltet, damit Luft durchströmen kann und die Kühlleistung insgesamt verbessert wird. Es gibt auch eine Kupfer-Heatpipe, die direkt mit den Kühlkörpern auf der Vorder- und Rückseite in Kontakt kommt.

Wie bei vielen High-End-Motherboards in diesen Tagen entschied sich Gigabyte für die Verstärkung der drei PCIe x16 3.0-Steckplätze, die sich auf dem Aorus X470 Gaming 7 WiFi befinden. Benutzer finden auch duale M.2-Steckplätze für schnelle Speicherlaufwerke, viele Lüfterpins, die strategisch platziert sind, um Kabel besser verlegen zu können und RGB-Steckplätze, die für ausgefallene Beleuchtung sorgen.

Eines der Features, das uns besonders gut gefällt, ist die integrierte Rear-I/O-Abschirmung. Das bedeutet, dass Sie sich nicht mit einem abnehmbaren Schild herumärgern und versuchen müssen, die Ports auszurichten, während gleichzeitig die Löcher im Motherboard zu den Abstandshaltern abgestimmt und montiert werden müssen.

Die Rear-I/O bietet eine große Auswahl an USB-Anschlüssen und anderen Eingängen, einschließlich eines Spots zum Anschließen der 2×2 Wi-Fi-Antenne. Benutzer können den Power-Button so konfigurieren, dass er als Reset-Button fungiert, was bei Übertaktung praktisch sein kann. Gleiches gilt für die duale BIOS-Implementierung.

Gigabyte hat nicht gesagt, wann dieses Board herauskommen wird oder wie viel es kosten wird, aber wir vermuten, dass es ungefähr zur gleichen Zeit verfügbar sein wird, zu der AMDs Ryzen-Prozessoren der zweiten Generation im Handel erhältlich sein werden.

Quelle: Gigabyte Aorus 2nd Gen AMD Ryzen Motherboard Uncovered And Hands-On At CES 2018 | HotHardware

Teilen.

Einen Kommentar schreiben