Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

HWiNFO bietet Unterstützung für kommende AMD CPUs, GPUs und weitere Hardware

Das PC-Diagnose-Tool HW Info hat Unterstützung für zukünftige, noch nicht veröffentlichte AMD-CPUs und GPUs hinzugefügt, die anscheinend einige frühere Nachrichten über AMDs Pläne für ihre Angebote der nächsten Generation bestätigen. Das Update v5.72 von HWiNFO bietet Unterstützung für kommende AMD Navi GPUs, Pinnacle Ridge, Mainboards der 400er-Serie (die neben den Zen+ CPUs von AMD ihr Marktdebüt feiern sollten) und erweiterte Unterstützung für AMDs Starship, Matisse und Radeon RX Vega M. Wir haben den Matisse-Codenamen von AMD bereits in der Vergangenheit erwähnt: Es wird erwartet, dass er sich auf die Zen-2-Mikroarchitektur des Unternehmens bezieht, die Architekturüberholungen des Basis-Zen-Designs – neben einem 7-nm-Prozess – mit sich bringt, um eine verbesserte Leistung und einen besseren Stromverbrauch zu erzielen.

Starship hingegen ist eine zuvor durchgesickerte Weiterentwicklung von AMDs aktuellem Neapel-Angebot, das ihre EPYC-Server-CPUs mit Strom versorgt. Gerüchten zufolge soll Starship abgesagt und dann wieder in den Produktkalender aufgenommen worden sein; wenn überhaupt, dann deutet die Aufnahme in die neueste Version von HWiNFO darauf hin, dass es den letzten Schnitt gemacht hat. Starship wird den Unternehmen eine erhöhte Anzahl von Kernen sowie einen 7 nm Herstellungsprozess bieten.

Weitere interessante Neuerungen in der neuesten Version von HWiNFO sind die verbesserte Unterstützung von Intels Ice Lake-SP (ICX), die voraussichtlich Intels Anpassung seiner serverseitigen Architektur an den Markt für Hochleistungs-Desktop-CPUs sein wird und der Verweis auf NVIDIAs Quadro V100.

Quelle: HWiNFO Adds Support For Upcoming AMD CPUs, GPUs, Others

  • S
    Sehr gut ! Erst mal runterladen
    S