Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

In Win veröffentlicht das 309-Gehäuse mit Front-Dot-Matrix-Display

In Win startete heute der 309, ein geistiger Nachfolger des 307-Falls, den das Unternehmen auf der Computex 2018 vorführte.

Das Gehäuse zeichnet sich durch ein Dot-Matrix-Display auf der Vorderseite aus. Dieses besteht aus 144 Pixeln (Punkten). Diesmal handelt es sich jedoch um volles RGB. Die Matrix kann daher als fetziger Audiovisualisierer verwendet oder in weitaus größerem Maße angepasst werden. Die Matrix wird in einen der USB 2.0-Header Ihres Motherboards eingesteckt. Im Inneren bietet der 309 ein ATX-Layout mit einem nach unten ausgerichteten Motherboard-Fach und einem Netzteilschacht oben.

Im oberen Fach befinden sich außerdem zwei 3,5-Zoll-Laufwerkschächte, in denen jeweils 2,5-Zoll-Laufwerke untergebracht werden können. Das Motherboard-Fach bietet Platz für Grafikkarten mit einer Länge von bis zu 35 cm und für CPU-Kühler mit einer Höhe von bis zu 16 cm. Die Konnektivität an der Vorderseite umfasst einen USB-Typ-C-Anschluss sowie einige Typ-A-USB-3.x-Anschlüsse. Das Gehäuse misst 238 mm x 553 mm x 500 mm (BxTxH) und wiegt 13,65 kg.

Quelle: Techpowerup

Hi I'm an enthusiast for watercooling and hardware for computers. Incidentally, I still do Modding and like to play MMOs and shooters. Ich bin Enthu...