Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

Intel Ice Lake-SP: Geekbench Resultat geleaked

Intel bereitet sich auf die Einführung seiner nächsten Generation von Serverprozessoren vor, und die nächste in der Reihe ist die Ice Lake-SP 10 nm CPU. Die mit einer Golden Cove-CPU und bis zu 28 Kernen ausgestattete CPU soll große Verbesserungen gegenüber der letzten Generation von Serverprodukten namens Cascade Lake bringen. Heute haben wir dank des scharfen Blicks von TUM_APISAK einen neuen Maßstab für die Ice Lake-SP-Plattform, der mit den EPYC Rom-Angeboten von AMD verglichen wird. In der neuesten Bewertung von GeekBench 4 erschien ein Engineering Smaple eines unbekannten Ice Lake-SP-Modells mit 28 Kernen, 56 Threads, einer Grundfrequenz von 1,5 GHz und einem Boost von 3,19 GHz.

Ice Lake-SP

Dieses Modell wurde in einer Dual-Sockel-Konfiguration mit insgesamt 56 Kernen und 112 Threads gegen eine einzelne 64-Kern-CPU von AMD EPYC 7442 Rom eingesetzt. Die Intel-Konfiguration mit zwei Sockeln erzielte 3424 Punkte im Single-Thread-Test, wobei die AMD-Konfiguration mit 4398 Punkten deutlich mehr Punkte erzielte. Die niedrigere Punktzahl von Intel ist möglicherweise auf niedrigere Taktraten zurückzuführen, die sich im Endprodukt verbessern dürften, da es sich hier nur um ein ES handelt. Beim Multi-Threaded-Test erzielte die Intel-Konfiguration 38079 Punkte, während das AMD EPYC-System schlechter abschnitt und 35492 Punkte erreichte. Der Grund für dieses höhere Ergebnis ist unbekannt, es zeigt jedoch, dass Ice Lake-SP ein gewisses Potenzial hat.

Quelle: www.techpowerup.com

Mein Name ist Patrick Ermisch, ich bin 31 Jahre alt und schon seit etlichen Jahren ein hardwarebegeisterter Bastler. Zu meinen weiteren Hobbys gehöre...