Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

Intel Tiger Lake Benchmark-Leak zeigt massive Leistungssteigerungen

Intels Core-Prozessoren der 11. Generation für kommende Notebooks und Ultrabooks mit dem Codenamen Tiger Lake sollen irgendwann in den nächsten Monaten eintreffen. Intel hat für Anfang September eine Veranstaltung geplant, bei der voraussichtlich alle Geheimnisse von Tiger Lake enthüllt werden. Bis jetzt ist jedoch vieles von dem, was diskutiert wurde, spekulativ. Zu diesen Gerüchten gehört aber auch die Vermutung, dass Tiger Lake einige ernsthafte Leistungssteigerungen gegenüber seinen Vorgängern bieten wird und wenn eine undichte Stelle, die gerade erst ins Netz gekommen ist, wahr sein sollte, dann scheint dies mit Sicherheit der Fall zu sein.



Die Ergebnisdatenbank von SiSoft SANDRA wurde heute Morgen mit einer Reihe von Benchmark-Ergebnissen der 11. Gen Core i7-1165G7 (4C / 8T) aktualisiert. Es liegen Ergebnisse für eine Reihe von SANDRA’s Benchmarks vor, darunter einige Tests in den Bereichen Kryptographie, Bildverarbeitung sowie finanzielle und wissenschaftliche Analyse. Für die meisten von ihnen liegen uns leider keine relevanten, hausinternen Zahlen zum Vergleich vor. Für das Prozessor-Multimedia-Ergebnis liegen uns jedoch vergleichbare Daten für einen Ice Lake-basierten Core i7-1065G7 vor, auf dem sowohl 15W- als auch 25W-TDP-Konfigurationen laufen.

Die Ergebnisse zeigen eine minimale Steigerung von 42% und eine maximale Verbesserung von 82% für Tiger Lake gegenüber der 25W Ice Lake-Konfiguration.
Der Core i7-1164G7 vs. Core i7-1065G7 ist der direkteste Vergleich in Bezug auf die derzeit verfügbaren Produkte in der Intel-Produktreihe. Bei beiden handelt es sich um Quad-Core/Acht Thread (4C/8T)-Prozessoren, die auf die gleiche Klasse von Notebooks/Mobilgeräten abzielen.

Wie bei jedem Benchmark-Leak müssen auch diese Tiger Lake-Ergebnisse mit Vorsicht genossen werden. Wir wissen nicht, in welchem Zustand das System getestet wurde und ob es vollständig optimiert oder in irgendeiner Weise verändert wurde oder nicht. Trotzdem macht es Spaß, zu spekulieren und wenn die Ergebnisse mit dem übereinstimmen, was handelsübliche Produkte liefern, sowie die Akkulaufzeit gut aussieht, scheint es, als ob Intel noch in diesem Jahr ein großes Upgrade im Geschäft für Ultrabooks bereitstellt.

Quelle: Intel Tiger Lake Benchmark Leak Shows Massive Performance Gains