Der Tag im Überblick: Alle MeldungenIm Fokus

Lange Nächte mit GeForce NOW und den Halloween Top 13 Games

Jetzt wo die Nächte länger und die Tage grauer werden, lässt es sich nicht mehr leugnen: Der Sommer ist endgültig vorbei. Zeit, sich auch beim Gaming auf die dunkle Jahreszeit einzustellen. Und für die langen verregneten Herbstnächte haben wir einen Vorschlag für dich – oder eher dreizehn.

Wenn du Lust hast, dich pünktlich zu Halloween mal wieder so richtig zu gruseln, dann schau doch mal bei GeForce NOW vorbei und probiere die Halloween Top 13 aus.

Mit GeForce NOW heißt es immer RTX On! Egal ob auf PC, Mac, iPhone, Android-Smartphone, Chromebook oder SHIELD. Du hast immer und überall Zugriff auf mehr als 1.100 Spiele, darunter auch aktuelle AAA-Blockbuster wie zum Beispiel Far Cry 6, die Crysis-Remastered-SerieF.I.S.T.: Forged in Shadow Torch sowie das am 26. Oktober erscheinende Guardians of the Galaxy inklusive Raytracing und NVIDIA DLSS. Hinzu kommen mehr als 100 Free-to-Play-Titel, die bei GeForce NOW sofort gespielt werden können. Seit 30. September haben GeForce-NOW-Mitglieder außerdem Zugriff auf einige der beliebtesten Titel von EA, darunter Dragon Age: InquisitionBattlefield 1 Revolution und Mirror’s Edge Catalyst.

Die Halloween Top 13

Hilf dem Bösen über das Gute zu triumphieren und erlebe mit Pumpkin Jack! einen epischen 3D-Plattformer.

 

 

Tritt in The Medium mit den Geistern der Vergangenheit in Kontakt und versuche das Mysterium um das Niwa-Massaker zu lösen.

 

 

Versuche in The Long Dark den Winter und die Dunkelheit nach einem Flugzeugabsturz in der Wildnis zu überleben.

 

 

Begleite in Kena – Bridges of Spirit die Seelen der Verstorbenen friedlich ins Jenseits.

 

 

 

In Friday the 13th: The Game kannst du die Rolle des legendären Jason Voorhees übernehmen und jagd auf die Betreuer das am Crystal Lake machen.

 

 

Stelle dich in Call of Cthulhu dem Wahnsinn entgegen und erkunde eine Welt des legendären H. P. Lovecraft.

 

 

Sammele in Phasmophobia gemeinsam mit Freunden Beweise für die Existenz des Paranormalen.

 

 

In Alan Wake übernimmst du die Rolle des gleichnamigen Schriftstellers, der es in der Kleinstadt Bright Falls mit den Mächten der Finsternis aufnimmt.

 

 

Amnesia: The Dark Descent lässt dich einen immersiven Albtraum in den alten Gemäuern von Schloss Brennenburg erleben.

 

 

In Blair Witch beginnst du an deinem eigenen Verstand zu zweifeln, während du als Polizist in den dunklen Wäldern Burkittsville, Maryland nach einem verschwundenen Jungen sucht.

 

 

Chernobylite und S.T.A.L.K.E.R.: Shadow of Chernobyl schicken dich in das verstrahlte Ödland um Prypjat und konfrontieren dich mit dem blanken Horror.

 

 

Und falls du dir doch lieber den Sommer und die Gartenarbeit zurückwünscht, wie wäre es statt Horror mit STORY OF SEASONS: Friends of Mineral Town?