Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

Microsoft enthüllt Endpreise und Verfügbarkeit der Xbox Series X und Xbox Series S

Microsoft hat heute die Preisgestaltung und die Verfügbarkeitsdaten seiner Xbox-Unterhaltungssysteme der nächsten Generation bekannt gegeben. Das Unternehmen hat sein Konsolenangebot segmentiert und dabei zwei unverbindliche Preisempfehlungen abgeleitet, wobei die mächtige Xbox Series X einen Preis von 499 € und die neu angekündigte Xbox Series S einen Preis von 299 € hat. Beide Modelle werden ab dem 10. November 2020 erhältlich sein, Vorbestellungen für beide Modelle beginnen jedoch am 22. September. Die Xbox Series X deckt den kompletten Hardware-Funktionsumfang von Microsofts Konsole der nächsten Generation ab und bietet 4K UHD-Spiele und ein optisches Laufwerk für physische Medien.

Die Xbox Series S hingegen ist eine volldigitale Konsole, was bedeutet, dass alle Games zum Spielen auf den lokalen Speicher heruntergeladen werden müssen. Die Xbox Series S bietet darüber hinaus 1440p-Gameplay bei Bildraten von bis zu 120 FPS oder 4K UHD-Gameplay, das von einer niedrigeren Auflösung hochskaliert wird. Außerdem unterstützt sie den vollen Funktionsumfang von DirectX 12 Ultimate. Der NVMe SSD-basierte lokale Speicher für die Xbox Serie S beträgt 512 GB und ist damit halb so groß wie bei der Xbox Serie X.


Quelle: Microsoft Reveals Final Pricing and Availability of Xbox Series X and Xbox Series S

0
  • bin auf beide schon sehr gespannt
    C