Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

PCCOOLER startet in Deutschland

Das in Asien börsennotierte Unternehmen Shenzhen Fluence Technology PLC wurde 2005 gegründet
und entwickelt seitdem Produkte zur Kühlung von elektronischen Komponenten. In erster Linie
wurden und werden OEM-Kunden bedient. Mit der Eigenmarke „PCCOOLER®“ startet das
Unternehmen nun auch im europäischen Markt.

Das Sortiment umfasst AiO-Wasserkühlungen, CPU-Luftkühler, PC-Lüfter und PC-Gehäuse. Die
Netzteile werden in Kooperation mit Channel Well gefertigt, alle anderen Produkte sind
Eigenentwicklungen.

Das Sortiment an Kühlern orientiert sich an Preis/Leistungsbewusste Käufer und Systemhäuser. Es umfasst auch einige Modelle die für spezielle Einsatzzwecke konstruiert wurden, z.B. Top-Blower
Kühler mit kompakten Abmessungen.

Für den AM4 Sockel werden auch Schutzhalterungen angeboten, die das Herausreißen der
Prozessoren beim Kühlertausch verhindern. Diese stehen auch den Systemhäusern zur PC-Fertigung
zur Verfügung.

Einige der Produkte sind mit RGB-Lüftern ausgestattet, steuerbar über das Mainboard (kompatibel zu
allen gängigen Mainboard-Herstellern) oder den eigenen, mitgelieferten Controller.
Eine kleine Anmerkung zu der Namensgebung der CORONA-Lüfter. Die Namensgebung der nur am
Ring beleuchteten Lüfter bezieht sich auf die Sonnenkorona. Die Lüfter trugen diesen Namen bereits
lange vor Ausbruch der Pandemie. Und sind bereits seit Jahren in vielen Märkten unter dieser
Bezeichnung erhältlich.


Weitere Informationen dazu:
Ein Großteil des Sortiments ist ab sofort verfügbar.

Galaxus – https://www.galaxus.de/de/brand/pccooler-83660
19Power GmbH – https://www.19power.de/pccooler-produkte.html

Weitere Händler werden folgen.
PCCOOLER® Website – https://www.pccooler.com/