Personalisiertes Musikerlebnis mit Mimi Defined™

Google+ Pinterest LinkedIn tumblr. +

Berlin 13.07.2018 – Hearable-Hersteller Bragi verpasst seinem Dash Pro ein Update, mit dem Nutzer den Sound auf ihr persönliches Hörvermögen anpassen können. Ermöglicht wird das durch Mimi Defined™, der international ausgezeichneten Technologie von Mimi Hearing Technologies. Herzstück von Mimi Defined™ ist ein patentierter Algorithmus, der ein individuelles Hörprofil des Nutzers erstellt und somit für ein hörbar besseres und klareres Musikerlebnis sorgt.

Mimi Defined™ ist das Ergebnis modernster Hörforschung. Mit Hilfe eines sechsminütigen Hörtests wird das individuelle Hörvermögen des Nutzers analysiert. Das so erstellte Hörprofil wird dann auf dem Dash Pro gesichert. Anschließend sorgt Mimi Defined™ für die kontinuierliche Optimierung des Sounds, basierend auf dem einzigartigen Hörvermögen des Nutzers. Der Effekt ist ein klarer und detaillierter Klang – ob beim Laufen, Radfahren, Schwimmen oder Entspannen.

Auf dem Dash Pro kommt Mimi Defined™ nun zum ersten Mal in Truly Wireless Earphones zum Einsatz. Nach der vielfach ausgezeichneten Partnerschaft mit dem High-End-Audio-Hersteller beyerdynamic, ist die Kooperation mit Bragi für Mimi Hearing Technologies der nächste logische Schritt.

“Mimi Defined™ im Dash Pro bedeutet die fortschrittlichste Klangpersonalisierung kombiniert mit einem der besten Hearables auf dem Markt. Wir sind sehr stolz darauf, dass wir neben den Bluetooth-Kopfhörern von beyerdynamic jetzt auch den Dash Pro zu einem personalisierbaren und individuellen Produkt machen dürfen,” so Dr. Henrik Matthies, Mitgründer und Geschäftsführer der Mimi Hearing Technologies GmbH.

Und er ergänzt: „Kooperationen mit Bragi und anderen innovativen Partnern ermöglichen es uns, die transformative Technologie von Mimi Defined™ einer breiten Masse zugänglich zu machen. Schon auf der diesjährigen IFA werden wir weitere spannende neue Partnerschaften in unterschiedlichen Produktkategorien vorstellen.“

Über Mimi Hearing Technologies
Mimi ist das weltweit führende Unternehmen für digitale Hörtests und Sound-Personalisierung. Das Unternehmen wurde 2014 in Berlin von Philipp Skribanowitz, Dr. Nick Clark, Pascal Werner und Dr. Henrik Matthies gegründet. Die Technologie von Mimi wurde von einem Team von Spezialisten in enger Zusammenarbeit mit der Charité – Universitätsmedizin Berlin, dem größten Universitätsklinikum Europas, entwickelt und validiert. Die Mimi-Apps sind Medizinprodukte in Europa (CE, Klasse 1). Mehr als eine Millionen Hörprofile aus 150 Ländern bilden zudem die größte digitale Datenbank zum menschlichen Gehör und ermöglichen es, mit Mimi Defined™ – trotz der Unvollkommenheiten des menschlichen Gehörs – das individuelle Hörerlebnis für jeden zu optimieren.

Mimi Hörtest – Die Ohren überall testen
Der Mimi Hörtest misst das Hörvermögen eines Benutzers in verschiedenen Frequenzen. Basierend auf den Ergebnissen des Hörtests wird ein individuelles Hörprofil erstellt, das mit mehr als 100 Parametern die Testergebnisse des Benutzers abbildet. Der Mimi Hörtest kann sowohl über das Smartphone (iOS oder Android) als auch am  Computer durchgeführt werden. Das heißt, unabhängig von der Plattform kann jeder den Mimi-Hörtest nutzen und sein persönliches Hörprofil erstellen. Gemeinsam mit der BARMER, Deutschlands großer Krankenkasse, arbeitet Mimi zudem erfolgreich an Leuchtturmprojekten im Bereich digitaler Gesundheitsprävention.

Mimi Defined™ – Hear every Detail
Ab einem Alter von 20 Jahren nimmt die Wahrnehmung hoher Töne ab, sodass besonders Musik im Detail ungenauer wird. Basierend auf dem Resultat der Hörtest-Ergebnisse des Benutzers kompensiert Mimi Defined™ diesen Verlust und stellt eine neue Detailtreue und Klarheit des Hörerlebnisses her. Die fortschrittliche Technologie von Mimi Defined™ analysiert das Audiomaterial kontinuierlich in Echtzeit und passt es an das individuelle Hörvermögen des Benutzers an. Zusammen mit starken Hardware-Partnern findet man die Sound-Personalisierungstechnologie Mimi Defined™ in Produkten der Unterhaltungselektronik, so wie beim High-End-Audiohersteller beyerdynamic und Bragi.

Preisgekrönte Technologie
Mimi Hearing Technologies Produkte und Integrationen wurden mit dem CES Innovation Award in Las Vegas (2018), dem Sonar+D Award for Innovation in Barcelona (2017), dem StartUps & Developer Award auf dem San Francisco Music Tech Summit (2017), dem IFA Berlin Preis für Audio-Innovation (2017), dem ersten Platz beim Cannes Midemlab Wettbewerb in der Kategorie „Music Discovery“ (2016) und als Finalist beim Techcrunch Disrupt New York Startup Battlefield (2014) ausgezeichnet.

Weitere Informationen auf www.mimi.io

Teilen.

Einen Kommentar schreiben