Aktuelle Tests & Specials auf Hardware-InsideSonstige

Sengled Everbright – LED Birne mit Akku für Notfälle

[nextpage title=“Einleitung“ ]Sengled GmbH hat mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Beleuchtungsindustrie. Neben dem europäischen Standort in Deutschland sitzt Sengled auch in den USA und in China. Mit verschiedenen Beleuchtungsmethoden möchte Sengled mehr Technik und Flexibilität an die Birne binden. Wir kennen mittlerweile die Repeater in dem Halogenstrahler und Wireless Soundssysteme aus der PulseFlex-Serie. Dieses Mal stellen wir euch die LED-Birne mit einem Akku vor. Was uns das bringt, zeigt uns der Test.

[​IMG]

Wir bedanken uns für die Bereitstellung des Testsamples und das Vertrauen in unsere Redaktion.[/nextpage]

V[nextpage title=“Verpackung / Lieferumfang / technische Daten“ ]erpackung / Lieferumfang / technische Daten

Verpackung

[​IMG] [​IMG]

Für eine LED-Birne typisch in einem Karton, ist auch die Everbright in so einem untergebracht. Die Umverpackung wird von einer Everbright verziert und weist mit dezenter Schrift auf das Feature hin. Das Integrated Emergency Light steht unter der LED + und besagt, dass wir die Birne auch benutzen können, wenn der Strom deaktiviert ist.

Lieferumfang

[​IMG] [​IMG]

Im Lieferumfang befindet sich die LED-Birne Everbright und eine kleine Bedienungsanleitung mit Sicherheitshinweisen. Neben dieser wird die Birne von etwas Karton im Inneren stabil in einer Lage gehalten. Das dient zur Sicherheit der Birne vor Schäden.

Technische Daten

[​IMG][/nextpage]

[nextpage title=“Erster Eindruck und Detailansicht“ ]Erster Eindruck und Detailansicht

[​IMG] [​IMG]

Die Everbright besitzt eine kleine Klappe an der Seite, um für eine Aufbereitung während einer RMA den Akku wechseln zu können. Die Schraube dazu ist zugeklebt und das soll uns zeigen, das wir diese nicht öffnen sollen. Die Verarbeitung der Everbright ist tadellos. Keine der Übergänge sind scharfkantig oder lassen auf mindere Qualität rückschließen. Das Gewinde E27 lässt sich leicht in die Lampenfassung reindrehen.[/nextpage]

[nextpage title=“Praxistest “ ]Praxistest

[​IMG] [​IMG]

Als Erstes müssen wir uns überlegen, wo wir die Birne im Falle eines Notfalls haben möchten. Da wäre die Installation vor dem Sicherungskasten am sinnvollsten. Also drehen wir unsere Birne in die E27 Lampenfassung und warten ein paar Stunden mit brennendem Licht. Der Akku im Inneren benötigt sechs Stunden zum Aufladen und kann dann 3,5 h die Brine mit Strom versorgen. Das Aufladen erfolgt normalerweise parallel, während wir die Lampe Benutzen. Für unsere Testzwecke haben wir die kostensparende LED-Birne Everbright einfach mal durchlaufen lassen.

Mit 30 Grad gefühlter Oberflächentemperatur können wir die Birne auch von Hand herausdrehen und mitnehmen. Erst nach mehr als 20 Minuten Betriebsdauer sollte wir Vorsicht beim heraus drehen sein. Die Birne können wir falls der Strom ausfällt somit auch mitnehmen. Von der Küche in den Flur zum Beispiel.

Nach dem Aufladen stellen wir bei uns die Sicherung aus um einen Stromausfall zu simulieren. Die Birne brennt hervorragend weiter, aber mit reduzierter Leuchtkraft und gibt uns ein Gefühl der Sicherheit. Bei eventuellen Stromausfällen, Renovierungsarbeiten oder in Notfällen kann diese Birne aufgeladen und mitgenommen werden. Der interne Lithium Ionen Akku umfasst 900 mAh und hält die 3,5 h durch.[/nextpage]

[nextpage title=“Fazit“ ]

Fazit

Für 19,90 Euro eine Birne die hält, was sie verspricht. Dieser Preis liegt im Internet bis zum vierfachen über andere Birnen, welche sogar noch eine Fernbedienung mitbringen. Für uns ist sie eine Bereicherung im Keller und im Hausflur. Der Akku und die Technik im Inneren funktionieren sehr gut. Die Birne ist ausreichend hell genug und wird bei uns ihren Platz finden. Wer ein bisschen mehr Sicherheit im Haus möchte, sollte sich so eine Birne im Keller installieren.

[​IMG]

PRO
+ starker Akku
+ sehr gute Verarbeitung

KONTRA
– Preislich doch etwas hoch
– keine Fernbedienung

Einen Award für eine Glühbirne zu finden ist nicht einfach. Doch die Everbright überzeugt mit Sicherheit, Technik und Zuverlässigkeit. Aufgrund der positiven und überzeugenden Eigenschaften erhält die Sengled Everbright von uns den Silber-Award.

[​IMG]

Punkte: 7,4/10

Produktlink
Preisvergleich

[/nextpage]

0
  • geniale Idee
    S
    Was es nicht alles gibt :) Aber die Idee ist cool !
    Leuchtende Idee :)
    S