Sharkoon SKILLER SGS5: Premium-Gaming-Stuhl mit Überzug aus schwarzem Echtleder

Google+ Pinterest LinkedIn tumblr. +

Linden, 22. Oktober 2018 – Sharkoon Technologies, global agierender Anbieter für PC-Komponenten und Peripherie mit fairem Preis-Leistungs-Verhältnis, erweitert das Sortiment an eigenen Gaming-Stühlen mit dem SKILLER SGS5. Hierbei handelt es sich um ein Premium-Modell mit Echtleder-Bezug, das den hohen Sitzkomfort, die stabile Grundkonstruktion und die umfangreichen Funktionalitäten des Vorgängers SGS4 übernimmt.

Hochwertiger Bezug aus Echtleder

Der Sharkoon SKILLER SGS5 ist optisch in schwarz gehalten und kann mit einem Echtlederbezug aufwarten. Durch die Charakteristiken dieses atmungsaktiven Materials, wie natürliche Falten, Maserungen und andere natürliche Unebenheiten, verfügt der SKILLER SGS5 über eine besonders hochwertige, einladende Optik. Zusätzlich bietet der Gaming-Stuhl auch ein Sitzgefühl der Extraklasse.

Flexible Kopf- und Lendenkissen inklusive

Mitgeliefert werden zwei Kissen, die sich bei Bedarf mit wenigen Handgriffen anbringen und flexibel positionieren lassen, um den Nacken sowie die Wirbelsäule gerade bei längeren Spielesitzungen zu schonen. Die dafür verwendeten Textilbezüge sind zudem leicht zu entfernen und bei 30 Grad Celsius waschbar.

Hoher Sitzkomfort und belastbares Grundgerüst

Der Sharkoon SKILLER SGS5 verfügt über die großzügigen Abmessungen und Komfort-Funktionen des SGS4: Die Maximalbelastung beläuft sich also weiterhin auf 150 Kilogramm, da auch beim neuen Modell wieder eine robuste Stahlrahmenkonstruktion zum Einsatz kommt. Die empfohlene, maximale Körpergröße des Nutzers beträgt 200 Zentimeter, was durch die üppig bemessene Sitzfläche und Rückenlehnenbreite ermöglicht wird.

Aluminium-Fußkreuz und Rollen mit Bremsfunktion

Für zusätzliche Stabilität sorgen ein massives Fußkreuz aus Aluminium sowie die extragroßen 75-Millimeter-Rollen. Letztere sollen Mobilität auf allen ebenen Untergründen garantieren und können zum sicheren Stand mittels praktischer Bremsfunktion blockiert werden. Vor allem für Fans von Rennsimulationen, die für ein immersiveres Spielerlebnis auf ein Lenkrad setzen, ist dieses Feature von entscheidendem Vorteil: Durch die Bremse rollt der Stuhl nicht nach hinten, wenn die Pedale gedrückt werden.

Angenehme Polsterung und 4D-Armlehnen

Bequemen Sitzkomfort verspricht eine stützende Schaumstoffpolsterung an Sitzfläche und Rückenlehne, deren Dichte mit 70 kg/m³ angegeben wird. Eine ergonomische Sitzhaltung wird durch die 4-Wege-Armlehnen gefördert, da sich diese auf jede Armlänge, in gewünschter Höhe und Breite sowie in einem spezifischen horizontalen Winkel einstellen lassen. Die stabile Gasdruckfeder der Klasse 4 sorgt zudem für die optimale Sitzhöhe. Für Entspannung auch während des Spielens kann die federunterstützte Wippfunktion genutzt werden, die mittels Neigungswinkelverriegelung in mehreren Stufen von 0 bis 14 Grad arretiert werden kann. Zu ausgedehnteren Spielpausen lädt die in einem weiten Winkel von 90 bis 160 Grad feststellbare Rückenlehne ein.

Erhältlich ist der Gaming-Stuhl Sharkoon SKILLER SGS5 ab sofort für einen empfohlenen Verkaufspreis von 499 Euro.

Teilen.

2 Kommentare

Einen Kommentar schreiben