Aktuelle Tests & Specials auf Hardware-InsideHeadsets

TaoTronics-Soundliberty 80 im Test

True Wireless Earbuds gibt es mittlerweile wie Sand am Meer. Die einen teurer, die anderen günstiger. Doch können günstigere Modelle auch eine gute Qualität abliefern? Die TaoTronics Soundliberty 80 versprechen authentischen Sound durch fein abgestimmte HiFi Treiber mit aptX und AAC codec. Geboten ist auch eine klare Übertragung bei Telefongesprächen mit Hilfe einer Geräuschunterdrückung des Mikrofons der Earbuds. Außerdem glänzen die Soundliberty 80 mit einer Touchpadsteuerung und einem Weckbefehl der Buds zur Nutzung des Smart Assistenten wie Google oder Alexa. Wir hatten nun die Chance die TaoTronics Soundliberty 80 testen zu dürfen. Wie sich die Earbuds auf dem riesigen Markt schlagen, erfahrt Ihr im folgenden Review.



Verpackung, Inhalt, Daten


Verpackung


 

Die TaoTronics Soundliberty 80 kommen in einem weiß-orangen, kleinen Karton. Auf der Vorderseite kann man sich einen ersten Eindruck über die glänzend-weißen Earbuds in einem chamäleon-blau-violetten Design verschaffen. Bei genauer Betrachtung sind zwei Earbuds-Ausgänge, zwei magnetische Ladekontakte und ein Mikrofon auf jeweils einem Earbud zu erkennen. Unter den Earbuds ist auch das weiße Ladecase in geöffnetem Zustand abgebildet. Auf der Rückseite der Verpackung sind die genaue Modellbezeichnung, ein Impressum, diverse Zertifikate und ein QR-Code zur Taotronics Website zu finden. Zusammengefasst ist es ein auffälliges und doch bescheidenes Verpackungsdesign.


Inhalt


 

Der Lieferumfang:

  • 1x TaoTronics True Wireless Earbuds
  • 1x Lade Case
  • 1x USB-C Ladekabel in weiß
  • 1x Schnellstartguide
  • 1x Benutzerhandbuch
  • 1x TaoTronics Garantieverlängerungskärtchen


Öffnet man den kleinen Karton der TaoTronics Soundliberty 80, kann man nacheinander den Schnellstartguide, das Benutzerhandbuch und das Garantiekärtchen herausnehmen. Darunter verbirgt sich das 6 cm lange Ladecase und ein schwarzes Schächtelchen mit dem 18 cm langen USB-C Kabel. Der beiliegende Quick-Start Guide und das Benutzerhandbuch enthalten wichtige Informationen zur Nutzung der Earbuds. Hier könnt Ihr herausfinden, wie das Touchpad der Eardbuds und die Sprachsteuerung funktionieren. Darunter befinden sich auch Sicherheits- und Nutzungshinweise.



Daten

TaoTronics Soundliberty 80  
Bauform True-Wireless, In-Ear
Schnittstelle Bluetooth 5.1
Akku Earbuds: 4 h
Ladecase: 16 h
Gewicht 1x Earbud: 6 g
Ladecase: 40 g
Wasserfest IPX8 (geschützt vor zeitweisem Untertauchen)
Steuerung Wischen & Tippen auf Earbud-Touch
Sprachsteuerung & Weckbefehl
AI-Anrufqualität AI-Tech & CVC 8
In-Ear-Erkennung Bewegungssensor zur Erkennung der Position der Earbuds

 



Details


 

Von der Folie befreit, lässt sich das Ladecase kinderleicht mit dem Daumen öffnen. Im Inneren befinden sich die TaoTronics Soundliberty 80 leicht magnetisch fixiert. Bei einem Gewicht von 6 g pro Earbud machen sich die TaoTronics Soundliberty 80 im Ohr kaum bemerkbar. Das längliche Design ermöglicht ein leichtes Einsetzen in die Ohrmuschel. Im Licht schimmern die Earbuds auf der Touch-Pad Seite in einem chamäleon-blau-violetten Farbton.




Auf der weißen Innenseite der ergonomischen Earbuds sind ein kleiner und ein etwas größerer Lautsprecherausgang zu sehen. Auf dem länglichen Teil der Earbuds ist ein R oder L für die jeweilige Seite zu erkennen. Am untersten Teil befinden sich zwei kleine Magnet-Ladekontakte. Darunter ist schließlich ein Mikrofon platziert bevor die Form spitz zusammenläuft. Das Ladecase, mit einem Gewicht von 40 g, zeigt sich in schlichtem, weißen Design. In der Mitte ist das TaoTronics Logo aufgedruckt. Darunter befindet sich eine kleine LED, die den Ladestatus signalisiert. Auf der Unterseite ist der USB-C Anschluss für den Ladevorgang zu finden. Auf der Rückseite der Ladebox befindet sich ein kleiner Knopf, mit dem man den Ladestatus abfragen kann.



Praxis

Allgemein


 

Wird das Ladecase an das USB-C Kabel angeschlossen, so pulsiert die LED in weiß, bis es schließlich bei vollem Akku weiß leuchtet. Ist das Ladecase fast leer, leuchtet die LED rot auf. Bei einer Ladung von nur 5 Minuten ermöglichen die Buds eine Stunde Hörzeit. Die maximale Spielzeit an einem Stück beträgt vier Stunden. Mit dem Ladecase sind bis zu insgesamt 20 Stunden Spielzeit möglich.
Beim Öffnen melden sich die Earbuds mit einer netten Frauenstimme: „Power on“. Sind die TaoTronics Soundliberty 80 noch nicht via Bluetooth verbunden, wiederholt sich die Dame mit „Pairing“. Die Earbuds gewähren eine gute Soundqualität innerhalb von 15 Meter Umkreis zum Wiedergabegerät. Wir haben die Buds im Fitnessstudio getestet. Man kann das Handy problemlos an einem Ort platzieren und sein Workout ohne Unterbrechungen durchziehen. Selbst um eine Ecke oder zwischen Hindernissen klingt die Wiedergabe flüssig. Auch beim Radfahren oder Laufen stellt der Sound kein Problem dar. Dabei fallen die Earbuds auch nicht aus dem Ohr.




Das Einsetzen und platzieren in die Ohrmuschel ist durch die lange Form ein Kinderspiel. Die Passung im Ohr ist jedoch eine Glücksache, denn die Größe der Earbuds ist nicht veränderbar. Somit sitzen die Earbuds bei jemandem mit kleinen Ohrmuscheln fester und bei großen Ohrmuscheln lockerer. Ein zu fester Sitz resultiert auf Dauer in unangenehmen Druck. Ein zu lockerer Sitz beeinflusst die Soundqualität.
Nach Entnahme aus dem Ladecase werden die TaoTronics Soundliberty 80 einfach und Appfrei über Bluetooth mit dem Wiedergabegerät verbunden. Die Touchpads der linken und der rechten Seite besitzen verschiedene Funktionen. Das Herauf- und Herabwischen auf der rechten Seite ermöglicht die Lautstärkeregelung. Auf- und Abwischen auf der linken Seite hingegen schaltet zwischen dem nächsten oder vorherigen Titel. Das Auf- und Abwischen kann manchmal dazu führen, die Earbuds aus ihrer Position im Ohr herauszubringen.
Doppeltippen auf der rechten oder linken Seite pausiert oder spielt die Wiedergabe ab. Durch einen Bewegungssensor pausiert die Wiedergabe sofort beim Herausnehmen des Buds aus dem Ohr. Bei eingehendem Anruf kann durch ein kurzes Tippen auf der linken oder rechten Seite akzeptiert werden. Zum Auflegen oder Ablehnen muss lediglich das Touchpad auf der linken oder rechten Seite zwei Sekunden lang gehalten werden. Zum Aufrufen eines Sprachassistenten wie Siri oder Google, kann ebenfalls die linke oder rechte Seite zwei Sekunden lang gehalten werden. Platziert man die Earbuds zurück in das Case, werden Sie sofort durch die Magnetkontakte fixiert, ausgeschaltet und geladen. Der Hersteller verspricht sogar unter IPX8 einen Schutz vor zeitweisem Untertauchen.

Auch eine Sprachsteuerung wird von den TaoTronics Soundliberty 80 unterstützt. Die Sprachsteuerung funktioniert einwandfrei. In der folgenden Tabelle listen wir Euch die unterstützen Funktionen in englischer Sprache auf:

Funktion Sprachbefehl
Wecken der Sprachfunktion Hey TT
Abspielen Play music
Pause Pause music
Lautstärke + Volume up
Lautstärke – Volume down
Nächster Song Next song
Vorheriger Song Previous song
Anruf annehmen Pick up
Anruf ablehnen Hang up



Klang

Die TaoTronics Soundliberty 80 verzichten auf aktive Geräuschunterdrückung. Hierbei spielt wieder das Thema der Passung im Ohr eine große Rolle, denn sitzen die Earbuds fester im Ohr, hört man weniger von der Umgebung und andersherum.

Für das Klangbild haben wir folgende Songs aus den Kategorien Heavy Metal, Pop, Rap, Techno und House gewählt:

  • Iron Maiden – The Writing On The Wall
  • The Kid LAROI, Justing Bieber – STAY
  • Kollegah & Farid Bang – Roid Rage
  • Shouse – Love Tonight (David Guetta Remix)

Bei allen vier Songs wird unter normalem Equalizer klar, dass die Soundliberty 80 sehr dominant im Mitteltonbereich sind. Dadurch wirkt das gesamte Klangbild auch bassig, wobei die tiefen Töne zwar keinen Druck entwickeln, den Bass jedoch trotzdem angenehm füllen. Der Sound ist trotz zurückhaltenden hohen Tönen klar und deutlich. Somit sind Stimmen von der Musik gut differenziert. Das eignet die TaoTronics Soundliberty 80 auch für Hörbücher oder Podcasts.
Die Earbuds lassen eine hohe Lautstärke zu und bei voller Lautstärke sind die Earbuds auch von Außenstehenden leicht zu hören. Bei pausierter Wiedergabe ist es möglich sein Gegenüber zu hören, ohne die Earbuds absetzen zu müssen.
Der Sound bei Telefonaten ist für beide Parteien hervorragend.


Fazit

Wir sind positiv überrascht von den TaoTronics Soundliberty 80. Der Klang ist toll, die Buds schnell und leicht im Ohr platzierbar. Die Steuerung ist nach einer Eingewöhnungszeit leicht zu handhaben. Die Voraussetzung für den vollen Leistungsumfang ist jedoch die Passform in die eigene Ohrmuschel um den Klang optimal zu erleben. Bei einem Preis von 69,99 € können die TaoTronics Soundliberty 80 ein wahres True-Wireless Schnäppchen sein. Hier bekommt man für vergleichsweise wenig Geld eine gute Qualität. Wir empfehlen diese Earbuds besonders aktiven Hörern, die Ihre Kopfhörer immer wieder mal schnell auf- und absetzen müssen, viel telefonieren und einen flexiblen Soundpartner im Alltag benötigen.


Pro:
+ Preis/Leistung
+ Schnelles An- und Ablegen
+ Gutes Soundprofil
+ Hohe Lautstärke
+ Einfache Bedienung
+ Gutes Mikrofon

Kontra:
– Passung ist nicht individualisierbar

full



Herstellerseite
Preisvergleich