Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

Ultramobiles CPU-Powerhouse mit AMD Ryzen 4000H

Augsburg, 21. Juli 2020. Das neue TUXEDO Pulse 15 definiert die Messlatte für besonders schlanke und leichte Notebooks neu: Anstelle eines stromsparenden 15 W – ULV – Prozessors beherbergt das 16,8 mm dünne Magnesiumgehäuse des neuen AMD-only Ultrabooks wahlweise einen leistungsstarken AMD Ryzen 7 4800H Achtkernprozessor oder einen AMD Ryzen 5 4600H mit 6 Kernen, die jeweils mit einer TDP von bis zu 54 W ihre Rechenarbeit verrichten.

Um dieser Power auch abseits der Steckdose gerecht zu werden, sorgt ein 91 Wh Lithium-Polymer Akku für Laufzeiten von über 20 Stunden.

Schlank und leicht wie ein Ultrabook…

Mit einem Gewicht von rund 1,5 kg und ultrakompakten Abmessungen von 356.4 * 233.73 * 16.8 mm ist das TUXEDO Pulse 15 der ideale Mobilrechner für Nutzer, die viel unterwegs sind und das dünne Kraftpaket häufig transportieren.

Der ausgezeichnete Mobilitätsfaktor ist nicht zuletzt dem riesigen Stromspeicher zu verdanken, der dem TUXEDO Pulse 15 dank einer Kapazität von 91 Wh Energie für über 20 Stunden (Idle-Betrieb bei minimaler Displayhelligkeit) zur Verfügung stellt. Im praxisnahen Betrieb mit ~150 cd/m2 Helligkeit sowie 1080p Videostreaming können Nutzer mit mehr als 10 Stunden an Laufzeit rechnen.

… stark wie eine Workstation!

Apropos „Rechnen“: Das Herzstück des TUXEDO Pulse 15 bildet AMDs brandneuer Highend-Mobilprozessor Ryzen 7 4800H, der seine 8 Kerne auf 16 Arbeitsprozesse simultan verteilen kann und mit einer maximalen Taktrate von bis zu 4,2 GHz seinen Dienst verrichtet. Die nominale Energieaufnahme des Achtkerners liegt bei 45 W, wobei kurzzeitig höhere Leistungswerte mit bis zu 54 W erreicht werden können.

Auch für Grafikberechnungen und Bildausgabe zeichnet sich der AMD-Chip verantwortlich: Die Radeon RX Vega 7 stellt 7 Grafikrechenkerne zur Verfügung, die mit bis zu 1600 MHz takten und in Kombination mit bis zu 64 GB DDR4 3200 MHz Dual Channel Arbeitsspeicher mehr als genug Leistung bereit stellen.

100 % sRGB thin bezel Display

Die Bildausgabe der AMD Radeon Graphics erfolgt auf einem 15,6 Zoll FullHD (1920 x 1080 Pixel) 60 Hz Display, das insbesondere durch die hohe Farbraumabdeckung von 100 % sRGB vor allem Content Creator zugute kommt und mit IPS-typisch hohen Blickwinkeln punkten kann.

Content Creator mit Premium-Ansprüchen hingegen werden das in Kürze als weitere Display-Option erhältliche UHD AMOLED Panel in Erwägung ziehen. Dieses löst mit 3.840 x 2.160 Pixeln auf und überzeugt durch herausragende Kontrastwerte, eine hohe Helligkeit von über 450 cd/m2 sowie eine sehr große Farbraumabdeckung (100% DCI-P3 und 100% sRGB).

Die weiß hintergrundbeleuchtete Membran-Tastatur überzeugt durch ein angenehmes Tippgefühl dank relativ großer Tasten sowie einen gut definierten Druckpunkt. Ähnliches gilt für das große (114,5 * 70 mm) Precision-Touchpad mit integrierten Maustasten, das eine zielsichere Navigation ermöglicht.

Dual Channel RAM und Kartenleser an Board

Als Massenspeicher dient im TUXEDO Pulse 15 ein frei belegbarer M.2 2280 Slot mit wahlweise NVMe PCIEx4 oder SATAIII – Anbindung, der mit bis zu 2 TB an Speicher konfiguriert werden kann. Extern integriert das Power-Ultrabook neben 3x USB 3.1 (Gen1) – Anschlüssen (2x Typ A, 1x Typ C) und 1x USB 2.0, HDMI, RJ45, Audio out & Mic in sowie ein Kensington Lock. Der Micro SD – Speicherkartenleser rundet das Anschlussbild ab.

Das TUXEDO Pulse 15 steht ab sofort im TUXEDO Computers – Onlineshop zur Konfiguration und Vorbestellung zur Verfügung. Lieferbar ist das Power-Ultrabook ab dem 17. August 2020.