Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

Weitere sechs neue Weltrekorde für das Spitzenmodell KFA2 RTX 4090 SG

Brasilien / Hongkong, 23.11.2022: Nachdem der Grafikkarten-Hersteller KFA2 bereits vor drei Wochen mit fünf neuen Weltrekorden der KFA2 GeForce RTX 4090 SG 1-Click OC in verschiedenen Benchmarks für weltweites Aufsehen in der Gaming- und OC-Szene gesorgt hatte, setzten die Experten aus Hongkong jetzt noch einen drauf. Das KFA2 OC-Team erreichte unlängst mit der neuen ultra-effizienten NVIDIA Ada Lovelace Architektur des Spitzenmodells KFA2 GeForce RTX 4090 SG (Serious Gaming) erneut sechs weitere phänomenale Weltrekorde im 3DMark Benchmark: 
„Fotos anklicken und downloaden“


Exakte Details zu den einzelnen Weltrekorden hier: –> Weblink

Nicht zuletzt wegen der neuen Weltrekorde muss man die KFA2 GeForce RTX™ 4090 SG als Spitzenmodell bezeichnen. Denn zusätzlich zu den Weltrekorden wurde die HighEnd-Karte bislang mit zahlreichen Auszeichnungen und Empfehlungen von zahlreichen internationalen und deutschen Hardware- und Test-Portalen für ihre Spitzenleistung, Kühlungseffektivität, Energieeffizienz, Verarbeitung, Design und OC-Fähigkeiten geehrt.

 

Verfügbarkeit und Preis

Die KFA2 GeForce RTX 4090 SG (1-Click OC Feature) ist zum aktuellen EVP von 1.999,- Euro inkl. MwSt. im Handel (z.B. bei Mediamarkt und Saturn) erhältlich. Auf einigen Portalen ist die Karte allerdings mittlerweile zu einem noch deutlich geringeren Straßenpreis erhältlich.

Nicht weniger imposant präsentiert sich aktuell auch die kleine Schwester der 4090 Serious Gaming, die KFA2 GeForce RTX 4080 16GB SG (1-Click OC Feature), ebenfalls ein echtes Spitzenmodell. Die Karte ist im Handel ebenfalls bestens verfügbar. Der UVP beträgt 1.599,- Euro inkl. MwSt..

 

Video zur KFA2 Geforce RTX 4090 SG: –> Google Drive Link  

Weitere Infos zur KFA2 GeForce RTX 4090 SG (1-Click OC): –> Link

Weitere Infos zur KFA2 GeForce RTX 4080 16 GB SG (1-Click OC): –> Link

 



Weitere Informationen über KFA2: www.kfa2.com 

KFA2, Ltd wurde ursprünglich 1994 als Galaxy Microsystems gegründet und etablierte sich schnell in Hong Kong, Südostasien, China und Europa. Viele Jahre war Galaxy auch als OEM-Partner beim Private-Labeling für viele Tier-One-Marken in den USA erfolgreich. Erst 2007 startete Galaxy als eigene Endkundenmarke im US-Markt. Als die Nachfrage der Anwender immer größer wurde, erweiterte Galaxy seine Marktaktivitäten 2009 auch auf preisaggressive, hochwertige Grafikkarten – darunter auch die Marke KFA2 in Europa. Damit die weiter wachsende, globale Kundenbasis noch besser bedient werden kann, gründete Galaxy seine europäischen Marke KFA2. 

NVIDIA, das NVIDIA-Logo, GeForce, GPU Boost, PhysX, G-Sync, CUDA und NVIDIA 3D Vision sind Marken und/oder eingetragene Warenzeichen der NVIDIA Corporation in den USA und anderen Ländern. Alle Rechte vorbehalten. Alle anderen Warenzeichen und Handelsnamen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Die KFA2 Grafikkarten werden über den Bremer General Importeur HMC Hightech Media Components GmbH & Co. KG an den Fachhandel vertrieben.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen