Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

AMD Radeon RX 5700 XT : Neues Modell von Sapphire aufgetaucht

Sapphire hat kürzlich eine kostengünstige Variante der Radeon RX 5600 XT Pulse auf den Markt gebracht, die RX 5600 XT Pulse BE. Das Unternehmen dehnte die Pulse BE Reihe auf die RX 5700-Serie aus, um sie kostengünstiger und preisgünstiger zu machen. Die neue RX 5700 XT Pulse BE (Modell: 11293-09-20G), unterscheidet sich im Kartendesign von der RX 5600 XT Pulse BE. Er unterscheidet sich auch erheblich vom ursprünglichen RX 5700 XT Pulse. Zunächst einmal verfügt er über ein kostengünstigeres Kühlerverkleidungsdesign, bei dem ABS-Kunststoff verwendet wird. Der darunter liegende Kühlkörper unterscheidet sich ebenfalls von dem des ursprünglichen Pulse, da eine Heatpipe weniger verbaut ist.

Interessanterweise hat die Karte mit 25,4 mm Länge, 13,5 mm Höhe und 4,65 cm Dicke die gleichen Abmessungen wie das Original Pulse Modell. Sapphire hat auch eine Handvoll Merkmale beschnitten. Dem Pulse BE fehlen die Quick-Connect-Ventilatoren, die sich leicht vom Kühler lösen lassen, so dass Sie den darunter liegenden Kühlkörper reinigen können. Es fehlt auch die Dual-BIOS-Funktion, die das Original hat. Die Karte hält an den AMD-Referenztaktgeschwindigkeiten fest, mit bis zu 1815 MHz Spieltakt, bis zu 1925 MHz Boost und 14 Gbps (GDDR6-effektiv) Speicher. Sapphire bietet die Radeon RX 5700 XT Pulse BE zu einem Preis von 399 USD an, obwohl Sie sie inoffiziell mit einem Preisnachlass finden sollten.

Quelle: www.techpowerup.com

Mein Name ist Patrick Ermisch, ich bin 31 Jahre alt und schon seit etlichen Jahren ein hardwarebegeisterter Bastler. Zu meinen weiteren Hobbys gehöre...