ASUS stellt ROG-, ROG STRIX-, PRIME- und TUF-Z270-Mainboards vor

Google+ Pinterest LinkedIn tumblr. +

ZUSAMMENFASSUNG
• Die neuen ASUS Z270-Mainboards sind bereit für die 7. Generation der Intel Core Prozessoren und designt für Gaming, Overclocking, Wasserkühlung und DIY
• Ausgestattet mit ASUS-exklusiven Performance-Optimierungen wie 5-Way-Optimization, Pro Clock und der dritten Generation T-Topology
• Unterstützung von AURA Sync, die weltweit erste Mainboard-gesteuerte, synchronisierte RGB-Beleuchtung, und Anpassungen per 3D-Druck
• Mit dem besten Overclocking-Design in seiner Klasse hat das Maximus IX Apex den CPU-Takt-Rekord für Intel Core Prozessoren mit 7.383MHz gebrochen

ASUS stellt heute sein Z270-Mainboard-Lineup für die 7. Generation Intel® Core™ Prozessoren vor. Das neue Portfolio umfasst auch die mit Spannung erwarteten Next-Gen-Gaming-Mainboards der Maximus IX Serie. Das neueste Familienmitglied – das Maximus IX Apex – hat bereits acht Weltrekorde, sowie dreizehn erste, globale Plätze in einigen der weltweit forderndsten Benchmarks eingestellt.
Die ROG Strix Gaming-Mainboards für stilbewusste Enthusiasten, die ASUS Prime-Serie für Individualisierung und Tuning in jeder Alltagssituation, wie auch die neusten ASUS TUF-Mainboards mit 24/7-Zertifizierung und neuen OC-Features runden das Portfolio ab.
Mit der Z270-Gerneration sind Dank AURA Sync RGB-Beleuchtung und Unterstützung für 3D-gedrucktes Zubehör weitreichende Anpassung des eigenen Systems möglich. ASUS kooperiert zudem mit Shapeways für einen eigenen Shop, wo Kunden weltweit Zubehör im 3D-Druckverfahren downloaden, anpassen und kaufen können.

BUILT FOR PERFORMANCE
Den Teams der ASUS Forschungs- und Entwicklungsabteilung ist es mit ausführlichsten Tests, die jegliche Industriestandards übertreffen, gelungen, den Nutzern die Möglichkeiten und das Vertrauen zu geben, den Prozessor auf bis zu 5GHz oder darüber hinaus zu übertakten – und das mit nur einem simplen Klick auf das hinterlegte UEFI Profil.
Die ASUS-exklusive 5-Way Optimization passt essentielle Bestandteile des Systems dynamisch an das aktuelle Nutzungsszenario an. Der brandneue, integrierte Stabilitätstest kann flexibel die Belastung auf CPU und Speicher anpassen um das beste Overclocking-Ergebnis zu erreichen. Zudem erfasst die neueste Generation von Fan Xpert 4 jetzt auch die Temperatur des Grafikprozessors, um die Gehäuselüfter bei starker Auslastung der Grafikkarte optimal anzusteuern.
Die ASUS Pro Clock Technologie besitz einen dedizierten Base Clock (BCLK) Generator für die aktuellen Intel-Prozessoren um die Base Clock Taktrate auf bis zu 425MHz und mehr zu übertakten.
Die dritte Generation der ASUS T-Topology katapultiert DDR4-Speicher-Overclocking in ganz neue Sphären – bis zu 4133MHz und mehr sind möglich . Der überarbeitete Fertigungsprozess sorgt für eine gleichbleibend hohe Qualität und minimales Übersprechen zwischen den Leiterbahnen. Mit über 790 getesteten DDR4-Speichermodulen sind ASUS-Mainboards bei der Kompatibilität und Flexibilität marktführend.

DIY-DNA: AURA SYNC UND 3D-DRUCK-KOMPONENTEN
ASUS AURA Sync ist die weltweit erste Mainboard-RGB-Synchronisierungstechnologie, die bis zu neun Lichteffekte zwischen AURA-Sync-kompatiblen Mainboards, Grafikkarten und Peripherie bietet – alles durch die einfach zu bedienende AURA App gesteuert. Nutzer können die Beleuchtung durch den integrierten 4-Pin/12V-AURA-RGB-Anschluss nochmal erweitern. AURA bietet ein breites Spektrum an Farben und kann sogar in Abhängigkeit der Prozessortemperatur seine Farbe anpassen.
Für noch weitergehende kosmetische Anpassungen besitzen ASUS-Mainboards mit „3D Printing Friendly“-Logo dedizierte Halterungen für 3D-gedrucktes Zubehör, die dieselben Standardschrauben wie sie für M.2-Laufwerke und zur Befestigung des Mainboards genutzt werden. Passend zu jedem Mainboard bietet ASUS auf den entsprechenden Produktwebseiten 3D-Modelle zum Download an, die nach eigenen Vorlieben modifiziert und ausgedruckt werden können. Die Druckvorlagen (im CAD-Format) beinhalten Namensschilder, Kabelabdeckungen und sogar Lüfterhalterungen für M.2-Laufwerke um deren Temperaturen um bis zu 30°C zu senken. Um den Einstieg in die Welt des 3D-Drucks zu erleichtern, kooperiert ASUS mit dem weltweit größten 3D-Druck-Anbieter Shapeways. Im ASUS 3D Printing Store können Nutzer auf eine große Auswahl an 3D-druckbaren Teilen zugreifen. Nach der Auswahl des gewünschten Materials und deren Farbe, werden sie direkt über Shapeways gedruckt und versendet. Erfahrene Nutzer können zudem auch selbst angepasste 3D-Modelle beim Dienstleiter bestellen.

ROG UND ROG STRIX SERIE
Die ROG-Motherboard-Lineup umfasst das Maximus IX Extreme, Maximus IX Formula, Maximus IX Hero und die beiden neuen Modelle, das Maximus IX Code und Maximus IX Apex sowie die ROG Strix Serie – die neuesten Rekruten der ROG. Die neuen Boards basieren alle auf dem Intel Z270-Chipsatz und ROG-exklusiven Technologien, um epische Leistung in jeder Perspektive zu liefern.
Die neue ROG-Familie sorgt mit dem exklusiven SupremeFX-Audio-Codec, den Luft- und Wasserkühlungs-Innovationen, der hervorragenden Auto-Overclocking-Performance sowie zahlreichen Detailverbesserungen für beste Audioqualität und Leistung. Auch AURA Sync und das 3D-Druck-freundliche Design bieten stilvolle Anpassung für Gaming-Systeme.
Das Maximus IX Apex wurde entwickelt, um die beste Übertaktungserfahrungen zu bieten und verfügt über das revolutionäre DIMM.2-Design, in dem zwei M.2-Laufwerke vertikal zu den DDR4-Slots montiert werden können. RAM- oder Gehäuselüfter können dann montiert werden, um ein Drosseln der Laufwerke zu verhindern. Das Apex bietet nicht nur eine radikal asymmetrische X-förmige Platine, sondern noch wichtiger, verfügt es über Aussparungen, die die AURA Sync Beleuchtung durchscheinen lassen. Ein vom Flugzeugbau inspirierter Kühlkörper und ein anpassbares Namensschild vervollständigen den Gesamteindruck des Maximus IX Apex.
ROG bietet auch zwei komplette Z270-basierte Wasserkühlungslösungen an – das Maximus IX Extreme und Maximus IX Formula.
Das Maximus IX Extreme ist das weltweit erste Motherboard mit integriertem Monoblock – fachmännisch von Bitspower hergestellt. Das Maximus IX Extreme ist mit vielen ROG-Innovationen ausgestattet, die traditionelle Lösungen verfeinern: Der Monoblock erfasst die Durchflussrate des Kühlmittels und verfügt über eine eigene Elektronik, um sowohl die Eintritts- und Austrittstemperaturen zu erkennen. Der Monoblock integriert auch einen M.2-Kühlkörper für eine unübertroffene Wärmeableitung, um Drosselungen zu vermeiden – und damit die Zuverlässigkeit zu erhöhen und eine höhere Leistung zu ermöglichen.
Der renommierte Hybrid-Kühlkörper des Maximus IX Formula wurde von EKWB neugestaltet. Die neuen, dünneren Finnen bieten eine verbesserte Kühlung von 4°C gegenüber dem bisherigen Design.
Alle ROG-Motherboards bieten eine bessere Wasserkühlungserfahrung, mit Onboard-Headern zum Anschuss von Durchfluss- und Wassertemperatur-Sensoren, die direkt über das Mainboard überwacht werden können.
ROG Strix ist das brandneue Gaming-Credo, mit Modellen für jede Art von Spielern: Das ROG Strix Z270E Gaming, ROG Strix Z270F Gaming, ROG Strix Z270H Gaming ATX, mATX ROG Strix Z270G Gaming und das Mini-ITX ROG Strix Z270I Gaming. ROG Strix Z270-Gaming-Motherboards kombinieren Ästhetik mit erstklassiger Leistung und dem unglaublichen SupremeFX-Sound für unvergleichliche Spielerlebnisse und Stil.

ASUS PRIME SERIE
ASUS Prime ist die nächste Entwicklungsstufe der ASUS-Motherboards. Unser Team von Weltklasse-Ingenieuren arbeitet leidenschaftlich dafür, dass jeder die Vorteile von Anpassungen und Tuning genießen kann. Der Grundgedanke von Prime ist es, erweiterte Enthusiasten-Einstellungen leicht zugänglich zu machen – Maximierung der Leistung, der Stabilität und der Kompatibilität für eine herausragende DIY-PC-Erfahrungen.
Hauptmerkmale der ASUS-exklusiven 5-Wege-Optimierung für systemweites Tuning mit nur einem Klick, sind das verbesserte Auto-Tuning, leichteres übertakten auf bis zu 4,8 GHz oder darüber hinaus, sowie das verbesserte Fan Xpert 4 mit der Fähigkeit, GPU-Temperaturen auszulesen und daraufhin die Kühlung beim hoher Systemlast zu optimieren. Die dritte Generation der T-Topology bringt DDR4-Speicher auf bis zu 3.866 MHz und darüber hinaus, durch höchst gleichbleibende Qualität und minimales Übersprechen. 5X Protection III bietet weitreichende Hardware-Schutzmaßnahme.
Der neue SafeSlot Core mit verstärktem Design, wird durch spezielle Haken auf dem Motherboard befestigt, um 1,6-fach höhere Retention und 1,3-fach größere Scherfestigkeit als Standard-Erweiterungssteckplätze zu bieten.
Mainboards der Prime-Serie verfügen auch über das ASUS-exklusive AURA Sync mit einem integrierten 4-Pin-RGB-Header zur synchronisierten Beleuchtung mit AURA Sync-fähiger Hardware, sowie spezielle 3D-Mounts für ein 3D-Druck-freundliches Design. Die Prime-Serie verbessert die Audio-Erfahrungen mit dem S1220A-Codec. In enger Zusammenarbeit mit Realtek® entworfen, verbessert der Codec die Leistung auf ein Signal-Rausch-Verhältnis von 120dB für den Stereo-Line-Out und 113dB SNR für den Line-In. Eine Impedanzerkennungsschaltung für Kopfhörer passt automatisch die Verstärkung an, um ein optimale Lautstärke zu gewährleisten. Die integrierte DTS-Headphone:X®-Technologie sorgt für einen immersiven 3D-Surround-Sound.
Ultra-schnelle Konnektivität ist auch ein Hauptthema der neuen Prime Z270-Serie mit bis zu zwei M.2-Steckplätzen, mit 32 Gbps PCI Express® (PCIe®) Bandbreite, sowie Type-A und reversible Type-C-USB-3.1-Anschlüssen. Die meisten Prime-Serien-Mainboards unterstützen auch Intel Optane ™ Speicher. Das Prime Z270-A und Z270-AR enthalten außerdem die ASUS SLI HB Bridge (2-Wege-M), die mit NVIDIA® Titan X, GeForce® GTX ™ 1080 und GeForce GTX 1070 Grafikkarten kompatibel ist.

ASUS TUF FÜR DEN 24/7-EINSATZ
TUF ist es, wo der Wunsch nach zuverlässiger Leistung Realität ist. Einige der weltweit am meisten respektierten, unabhängigen Prüflaboratorien haben TUF-Komponenten als geeignet für den militärischen Einsatz zertifiziert.
Zum ersten Mal werden TUF-Motherboards für Overclocking gemacht. Durch die Implementierung des neuen, entwicklungsintensiven DRAM-Layouts bietet die ASUS T-Topology der dritten Generation eine neue DDR4-Overclocking-Dynamik, die es Benutzern ermöglicht, bis zu DDR4-3866MHz zu nutzen, wenn alle Speichersteckplätze belegt sind.
Pro Clock ist der ASUS-exklusive Baseclock-Taktgenerator, der einen BCLK von bis zu 425 MHz mit Intel-CPUs der 7. Generation ermöglicht. Das Mainboard verfügt auch über Thermal Radar 2+ und der TurboV Processing Unit (TPU) für einen effizienten Betrieb, präzise Spannungsregelungen und Überwachung – alles mit einem einzigen Klick.
ASUS-TUF-Ingenieure haben TUF ICe geschmiedet, einen dedizierten Prozessor, der Onboard-Temperatursensoren und Lüftergeschwindigkeiten für optimale Kühlung und Überwachung bietet, egal ob per manueller Einstellungen oder mit der automatischen Ein-Klick-Optimierung über Thermal Radar 2+ und TUF Detective 2. Thermal Radar 2+ ermöglicht es Benutzern, Lüfter auf ASUS-Grafikkarten sowie Gehäuselüfter zu steuern. Mehrere Onboard-Sensoren ermöglichen die Überwachung von Mainboard- sowie GPU-Temperaturen während des Spiels und der Arbeit, für eine sofortige Echtzeitkühlung.
TUF Thermal Armor ist ein starkes, futuristisches Schild mit eingebauter AURA RGB-Beleuchtung, die jedem TUF-Z270-System eine auffällige Ästhetik verleiht.
Ähnlich wie bei der Prime-Serie bietet das TUF Z270 einen immersiven 3D Surround Sound mit Realtek S1220A und Crystal Sound 3 sowie DTS Headphone: X Technologie.
Die TUF Z270 Serie wurde sorgfältig entwickelt, um nahtlos mit einer breiten Palette von Hochleistungs-Workstation-Grafikkarten zu arbeiten. Das ASUS-Versprechen der großen Kompatibilität wird durch unsere umfassende QVL-Liste unterstützt, die führende Marken und Produkte enthält – Benutzer können sich so vor dem Hardwarekauf über die Kompatibilität informieren.

PREIS UND VERFÜGBARKEIT
Die ASUS-Mainboards der 200er-Serie sind ab sofort in Deutschland und Österreich verfügbar. Die unverbindliche Preisempfehlung inkl. Mehrwertsteuer betragen:

MAXIMUS IX EXTREME wird im Januar bekanntgegeben
MAXIMUS IX FORMULA 379,00 €
MAXIMUS IX CODE 346,00 €
MAXIMUS IX APEX wird im Januar bekanntgegeben
MAXIMUS IX HERO 284,00 €
TUF Z270 MARK 1 269,00 €
STRIX Z270E GAMING 235,00 €
STRIX Z270G GAMING 204,00 €
STRIX Z270F GAMING 199,00 €
STRIX Z270H GAMING 179,00 €
PRIME Z270-A 169,00 €
TUF Z270 MARK 2 158,00 €
PRIME Z270M-PLUS 152,00 €
PRIME Z270-K 146,00 €
PRIME Z270-P 136,00 €
STRIX H270F GAMING 152,00 €
PRIME H270-PRO 131,00 €
PRIME H270-PLUS 126,00 €
PRIME H270M-PLUS 117,00 €
STRIX B250F GAMING 142,00 €
PRIME B250-PRO 114,00 €
PRIME B250-PLUS 106,00 €
PRIME B250M-C 101,00 €
PRIME B250M-PLUS 101,00 €
PRIME B250M-A 91,00 €
PRIME B250M-K 80,00 €

Teilen.

3 Kommentare

  1. Schön, ja, und in paar Wochen erstmal die ganzen Bugfixes angucken…

    Mir hat das bei 97er gereicht mit dem nie enden wollenden USB Bug der Asusbretter.

    Damals gepaart mit dem Klickbug der Seagate und dazu ein defektes Netzteil (5V zickig = Abschalten des PC) … such da mal den Fehler wenn nix geht 😀

Einen Kommentar schreiben