Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

Baldur’s Gate 3: Early Access Datum bekannt

Larian Studios entwickelt Baldur’s Gate 3, den nächsten Teil der seit langem laufenden und von Kritikern gefeierten Serie, die ab dem 30. September in Form eines Early Access erhältlich sein wird. Der Vertrieb wird über Steam erfolgen, und Larian sagt, dass die Spieler auf ein Vergnügen gefasst sein sollen. Baldur’s Gate 3 wird eine viel tiefere anfängliche Early-Access-Features-Vielfalt haben als das Vorgängerspiel Divinity Original Sin 2. Einige Zahlen, die beide Veröffentlichungen vergleichen, sind der Übersichtlichkeit halber wie folgt:
Baldur’s Gate 3 Early Access wird insgesamt 80 Kampfszenarien (22 in D:OSII), etwa 45.980 Dialogzeilen (17.600 in D:OSII), insgesamt 596 interagierbare Charaktere (142 in D:OSII) und 146 verfügbare Zaubersprüche und Aktionen (69 in D:OSII) enthalten.

Die relative Länge des verfügbaren Inhalts bleibt ungefähr gleich (Larian schätzt die Spielzeit in Baldurs Gate  3 Early-Access auf 20-30 Stunden, genau wie in D:OSII), aber Larian sagt auch, dass Baldurs Tor 3 unendlich viel besser wiederspielbar ist, mit einer beispiellosen Spieler-Agency. Die Systemanforderungen sind auch nicht zu hoch, zumindest nicht für eine Early-Access-Version des Spiels; Larian weist jedoch schnell darauf hin, dass diese Anforderungen nur nach unten – nicht nach oben – gehen werden, wenn Optimierungen innerhalb der Entwicklung der Spiele erreicht werden. Es scheint, dass der Funktionsumfang der Engine bereits feststeht und dass das Studio nicht vor der Veröffentlichung der Spiele ein Upgrade plant. 


Quelle: www.techpowerup.com

 

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen