BIOSTAR Motherboards mit X370, B350, A320 Chipsätzen sind bereit für AMD Raven Ridge APUs

Google+ Pinterest LinkedIn tumblr. +

Taipeh, Taiwan 12, Februar 2018 – BIOSTAR kündigt die Kompatibilität mit den komplett neuen AMD Raven Ridge APUs für alle bisherigen Motherboards an, die auf den X370, B350 und A320 Chipsätzen basieren. Besitzer dieser BIOSTAR-Motherboards können ihr BIOS einfach mit einem neuen Update von der BIOSTAR-Website aktualisieren. Sowohl Mainstream-Nutzer als auch Gamer und Ersteller digitaler Medien können von den neuen AMD-Upgrades profitieren.

Die neue AMD Ryzen 2000 Prozessorfamilie verfügt über integrierte Radeon RX Vega Grafik und Ryzen™ 5 2400G sowie Ryzen™ 3 2200G machen den Anfang. Die neuen Raven Ridge APUs werden von den folgenden BIOSTAR-Motherboard-Modellen unterstützt:

BIOSTAR RACING Serie: RACING X370GT7, RACING X370GT5, RACING X370GT3, RACING X370GTN, RACING B350GT5, RACING B350GT3, RACING B350GTN und RACING B350ET2

BIOSTAR Crypto Mining Serie: TB350-BTC und TA320-BTC

BIOSTAR PRO Serie: A320MH PRO und A320MD PRO

AMD Ryzen 2000 Desktop-Prozessorserie mit integrierter Vega GPU

Die neuen Ryzen Desktop-APUs kombinieren die neuesten „Zen“ CPU-Kerne mit AMD Radeon Grafik basierend auf der fortschrittlichen „Vega“-Architektur. Das Ergebnis ist die leistungsstärkste Grafik-Engine in einem Desktop-Prozessor mit fortschrittlicher Quad-Core-Leistung bei acht gleichzeitig zu verarbeitenden Threads. Den Anfang dieser Serie von Ryzen Desktop-APUs machen AMD Ryzen™ 5 2400G mit Radeon™ RX Vega 11 Grafik und AMD Ryzen™ 3 2200G mit Radeon™ Vega 8 Grafik.

Mainstream-Gamer und Ersteller digitaler Medien können problemlos auf eine neue AMD Raven Ridge APU mit integrierter Vega-Grafik umrüsten, wenn sie ein BIOSTAR Motherboard mit X370, B350 oder A320 Chipsatz-verwenden. Ein toller Start in das neue Jahr!

Teilen.

1 Kommentar

Einen Kommentar schreiben