Corsair K63 – Tenkeyless mit Cherry MX Red Switches im Test

Google+ Pinterest LinkedIn tumblr. +

 

 

 

 

Wir haben in den vergangenen Tage die Corsair K63 auf Herz und Nieren getestet, um euch heute, dem offiziellen Veröffentlichungstag, einen Test nicht schuldig zu bleiben. Ausgestattet mit Cherry MX Red Switches, einer roten LED-Beleuchtung, die mit Hilfe der “Corsair Utility Engine” nach eigenen Wünschen konfiguriert werden kann und hochwertigen Materialien sieht die Tastatur von Corsair auf dem Papier schon einmal sehr gut aus. Wie sie sich bei uns im Alltag schlägt, lest ihr in unserem Test.

[​IMG]

Wir bedanken uns bei Corsair für die Bereitstellung des Testsamples, und das damit in uns gesetzte Vertrauen.

Autor: Drayygo

 

Teilen.

Einen Kommentar schreiben

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung.

Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. https://www.google.de/policies/technologies/ads/

Schließen