Aktuelle Tests & Specials auf Hardware-InsideNetzteile

Corsair Premium Kabelset im Test

Zu einem stylishen Innenraum eines PC’s gehört nicht nur schicke Hardware, sondern auch das entsprechende Kabeldesign. Corsair bietet für diese individuelle Gestaltung nun ein neues Repertoire an Netzteil-, Front-I/O und SATA-Kabeln an. Diese bieten eine hochwertige gesleevte Ummantelung und sind in mehreren Farben verfügbar. In diesem Test gehen wir auf die einzelnen Sets ein und zeigen Euch, welche optischen Auswirkungen sie im PC haben.

 

 
An dieser Stelle geht ein großes Dankeschön an Corsair für die Bereitstellung der Kabelsets und für die freundliche Kooperation.



Verpackung / Lieferumfang / technische Daten

Verpackung

 

Das Netzteil-Kabelset kommt in einem kompakten, im klassischen Corsair-Design gehaltenen Karton daher. Auf der Front befindet sich ein Sichtfenster, das einen ersten Blick auf die gesleevten Kabel ermöglicht. Die Rückseite stellt einen Überblick über die wichtigsten Informationen der enthaltenen Kabel dar.


 

Die linke und rechte Seite bieten zusätzliche Informationen über das Kabelset. So wird zum Beispiel die Kompatibilität des Sets (RMx, RMi, HX (2017), AX (2018) und AX1600i ausgeschrieben.


 

Auch wenn das Front Panel Extension Kit und die SATA-Kabel nicht in einem Karton, sondern in flachen Plastikverpackungen geliefert werden, bleiben sie dem Corsair-Design treu.


Lieferumfang



Im Lieferumfang des Pro PSU Cable Kits befindet sich neben den Kabeln selbst eine schwarze Tasche mit Corsair Logo für diese und natürlich die üblichen Papierbeilagen wie Hinweise zur Garantie. Bei dem Front Panel Extension Kit und den SATA-Kabeln ist jeweils (bis auf die Hinweise) kein zusätzlicher Inhalt dabei.


Erster Eindruck & Details

 

Im Pro PSU Cable Kit sind folgende Kabel beinhaltet:

  • 1x ATX 24-Pin
  • 2x EPS 12V / ATX 12V
  • 2x PCIe 8-Pin (6+2) (Dual)
  • 2x PCIe 8-Pin (6+2) (Single)
  • 2x SATA
  • 2x Peripheral

Alle Kabel gefallen uns auf Anhieb sehr gut und machen einen sehr hochwertigen Eindruck. Unser Set wurde bewusst in Weiß gewählt, damit wir es mit dem standardmäßigen Kabeln eines weißen RM750x vergleichen können. Die Kabel des Pro PSU Cable Kits fallen bei dem 24-Pin ATX und den PCIe Kabel(n) mit ca. 3,3 mm dicker aus, als die standardmäßigen des RM750x mit ca. 2,5 mm.
Das Set ist in folgenden Farben erhältlich:

  • Schwarz
  • Weiß
  • Rot
  • Blau
  • Weiß / Schwarz
  • Rot / Schwarz
  • Blau / Schwarz





Auch die SATA- und Peripherie Kabel machen einen sehr guten Eindruck. Im Gegensatz zu dem ATX und den PCIe Kabel(n) gibt es bei diesen aber keine dickeren Kabel.


 

Sowohl das Front Panel Extension Kit als auch die SATA-Datenkabel sind wie auch alle Kabel des Pro PSU Cable Kits hochwertig verarbeitet. Die Kabel sind ausreichend flexibel und die Ummantelungen sauber an den Steckern / Anschlüssen angebracht. Die SATA-Kabel gibt es in den Varianten 30 / 60 cm und mit der Anschlusswahl „gerade zu gerade“ oder „gerade zu 90°“.


Das Kit und die SATA-Kabel gibt es in folgenden Farben:

  • Schwarz
  • Weiß
  • Rot
  • Blau



Praxistest

Testsystem
Gehäuse Lian Li PC-O11 Dynamic
Mainboard MSI Z170a Gaming Pro Carbon
CPU Intel Core i7 6700K
RAM 16GB Corsair Vengeance LPX DDR4-2800
GPU Asus GeForce GTX 1060 Strix OC
Netzteil Corsair RM750x White
SSD 250GB Samsung 750 Evo
HDD 1TB WD Blue

In unserem Praxistest wurden Vorher-Nachher Bilder zwischen den Standardkabeln des weißen RM750x und des Pro PSU Cable Kits sowie den üblichen Gehäuse bzw. SATA-Kabeln und dem Front Panel Extension Kit und gesleevten SATA-Kabeln von Corsair gemacht. Das erste Bild ist jeweils „Vorher“ und das zweite Bild „Nachher“.


 

Der EPS 12 V / ATX 12 V Kabelstrang für die Stromversorgung der CPU wirkt dank der dickeren Kabel und des vorinstallierten Kabelkamms ordentlicher und hochwertiger als die etwas dünneren Kabel des RM750x.


 

Auch bei dem 24-Pin ATX Kabelstrang macht sich die zusätzliche Dicke der Kabel positiv bemerkbar. Optisch gefällt uns die Stromversorgung des Mainboards mit den Kabeln des Pro PSU Cable Kits besser. Der Kabelkamm ist für das Richten der einzelnen gesleevten Kabel sehr hilfreich. Für den 24-Pin ATX Strang hätten wir uns aber einen zweiten Kabelkamm zur noch besseren Ordnung gewünscht.
Die Dicke der einzeln gesleevten Kabel des PCIe-Strangs macht sich ebenfalls positiv bemerkbar und machen einen „satteren“ Eindruck. Aber auch bei diesem hätten wir uns einen zweiten Kabelkamm gewünscht.


 

Der Gesamteindruck der Anschlüsse des Front Panels und der SATA-Kabel lässt sich durch die beiden gesleevten Varianten von Cosair deutlich aufwerten. Gerade die bunten Einzelkabel des Audio- und USB-Anschlusses (in diesem Fall eines Corsair Commander Pros) werden hierbei beseitigt und vereinheitlicht.


 

Das Standard-HD-Audio-Kabel des Front-I/O’s beinhaltet bunte einzelne Kabel, welche durch den Schrumpfschlauch nicht bedeckt. Die Erweiterung des Corsair Kits bietet einen einheitlichen Look – passend zum restlichen Stil des PC’s. Die einzelnen Stecker des Front Panels (z. B. Power & Reset Button) sind meistens zwar nicht bunt – allerdings werden sie mit der Erweiterung besser zu einem Strang zusammengefasst.


 

Das USB 3.0 Front Panel Kabel ist dank des gesleevten Kabels von einem Flachbandkabel zu einem doppelten, gesleevten Kabel. Die zwei Kabel sind hierbei ausreichend flexibel.
In unserem Fall haben wir die zwei weißen 30 cm langen „gerade zu 90°“ Kabel angeschlossen. Sie fallen deutlich weniger auf und passen gut zum restlichen gesleevten Stil.




Jedes Kabel wird einfach zwischen die Steckplätze auf dem Mainboard und dem eigentlichen Kabel gesteckt. Die Installation ist folglich einfach und schnell erledigt.


Fazit

Für einen Preis von ca. 89 € erhält man mit dem Corsair Pro PSU Cable Kit ein hochwertiges gesleevtes Kabelset für die Netzteile der RMx, RMi, HX (2017) und AX (2018) Reihe sowie für das AX1600i. Der Preis mag im ersten Moment relativ hoch erscheinen – zu bedenken ist allerdings, dass im Set 11 Kabelstränge enthalten sind, was den Preis in Anbetracht der gesleevten Ummantelung gerechtfertigt.
Das Kit ist in den Farben Schwarz, Weiß, Blau, Rot, Schwarz-Weiß, Schwarz-Blau und Schwarz-Rot erhältlich. Die Kabel sind gut flexibel und machen nicht nur optisch, sondern auch haptisch einen sehr guten Eindruck. Am 24-Pin ATX-, den 8-Pin EPS 12 V / ATX 12 V- sowie den PCIe-Strängen sind Kabelkämme angebracht. Für den 24-Pin ATX-Strang und die PCIe-Stränge hätten wir uns einen zweiten Kamm gewünscht, um ein noch saubereres Verlegen der Kabel im Gehäuse zu ermöglichen.
Das Front Panel Extension Kit ist für ca. 22 € in den Farben Schwarz, Weiß, Blau und Rot verfügbar. Darin enthalten sind gesleevte Kabel für den Front-USB-Header, USB-2.0, Front-Audio sowie für die Anschlüsse für Power, Reset und HDD LED. Für diesen relativ geringen Betrag kann man seinen PC entsprechend dem vorhandenen Farbschema auch mit solchen kleineren Details optisch gut aufwerten. Gleiches gilt für die gesleevten SATA-Kabel, welche optisch, als auch haptisch einen sehr wertigen Eindruck hinterlassen.


Pro:
+ Verarbeitungsqualität
+ Optik
+ Customizing-Möglichkeit

Kontra:
– Etwas wenig Kabelkämme im Pro PSU Cable Kit

Wertung: 9/10

Corsair PSU Cable Kit | Herstellerseite
Corsair PSU Cable Kit | Preisvergleich (Geizhals)

Corsair Frontpanel Extension Kit| Herstellerseite
Corsair Frontpanel Extension Kit | Preisvergleich (Geizhals)

Corsair SATA-Kabel | Herstellerseite
Corsair SATA-Kabel | Preisvergleich (Geizhals)