EVGA stellt seine NVLink Bridges vor

Google+ Pinterest LinkedIn tumblr. +

EVGA stellte das Design seiner NVLink-Brücken vor, dicht gefolgt von ASUS und GIGABYTE.

Das Design hat die ausgeprägteste C-Form unter allen Aftermarket-Brücken und vier nahezu unabhängige RGB-LED-Diffusoren entlang der oberen Verkleidung. Diese haben die Gestaltung und das Leuchtdesign der letzten Grafikkarten Generation. Wie die anderen auch, könnte die EVGA NVLink-Bridge in 3-Slot- (2 Slots zwischen Karten) und 4 Slot-Slots (3 Slots zwischen Karten) kommen und wird bei 80 $, wenn nicht mehr, liegen.

Quelle: techpowerup

Teilen.

1 Kommentar

Einen Kommentar schreiben