Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

Gigabyte X299X, TRX40 Mainboards – Leaks über Intels Cascade Lake-X & AMDs Threadripper

In der vergangenen Woche haben wir einige Leaks in Bezug auf Intels und AMDs HEDT (High End Desktop) Prozessoren der nächsten Generation veröffentlicht. AMD hat bislang den Vorteil mit seinen Ryzen Threadripper-Prozessoren der zweiten Generation, während Intel noch in diesem Monat mit seinen Cascade Lake-X-basierten Core-X-Prozessoren gegensteuern will. AMD ist bereit, noch in diesem Jahr mit seinen Ryzen Threadripper-Prozessoren der dritten Generation zu präsentieren.
Da all diese HEDTs für PC-Enthusiasten entworfen werden, sollte es nicht verwundern, dass Mainboards für diese neuen Prozessoren langsam aber sicher auftauchen. Gerade werden neue Leaks durch eine Reihe von Gigabyte-Motherboards verursacht, die bei der Eurasischen Wirtschaftskommission (EWG) gelistet wurden.

Beginnend mit Cascade Lake-X, werden diese Prozessoren durch einen neuen X299X-Chipsatz unterstützt (was ein offensichtliches Upgrade von X299 zu sein scheint) und Gigabyte hat vier Mainboards, von denen wir an dieser Stelle wissen:

  • X299X Aorus-Master
  • X299X Aorus Xtreme Wasserkraft
  • X299X Designare EX
  • X299X Designare EX-10G

Intels Cascade Lake-X-Familie der 10. Generation wird angeblich aus den folgenden Prozessoren bestehen:

  • Kern i9-10900X (10-Kern/20-Gewinde)
  • Kern i9-10920X (12-Kern/24-Gewinde)
  • Kern i9-10940X (14-Kern, 28-Gewinde)
  • Kern i9-10980XE (18-Kern/36-Gewinde)

Bisher haben wir gesehen, dass sowohl für den Core i9-10900X als auch für den Core i9-10980XE Benchmarks durchgesickert sind. Intel verspricht mit diesen 14nm++ Prozessoren eine relative Leistungssteigerung pro Dollar von 1,74x bis 2,09x gegenüber Skylake-X.

Auf der AMD-Seite hat AMD fünf TRX40-Motherboards, die mit den kommenden Ryzen Threadripper TRX4 HEDT-Prozessoren der dritten Generation (7nm Zen 2) gepaart werden können:

  • TRX40 Aorus-Master
  • TRX40 Aorus Pro WLAN
  • TRX40 Aorus Xtreme Aorus Xtreme
  • TRX40 Aorus Xtreme Wasserkraftwerk
  • TRX40 Designare

Ryzen Threadripper TRX4 HEDT Prozessoren gepaart mit dem TRX40 Chipsatz unterstützen Vierkanalspeicher (DDR4-3200) mit einer Gesamtkapazität von 256GB pro Kanal. Bis zu 64 PCIe Lanes werden ebenso unterstützt wie PCIe 4.0 und Overclocking mit dieser Plattform. Die High-End Ryzen Threadripper WRX8 Prozessoren unterstützen den 8-Kanal DDR4-3200 und bis zu 128 PCIe Lanes.

Die letzten Monate des Jahres 2019 werden für Enthusiasten, die von diesen Multi-Core-Biest CPUs für die Inhaltserstellung begeistert sind, ziemlich aufregend.


Quelle: https://hothardware.com/news/gigabyte-x299x-trx40-motherboards-intel-cascade-lake-amd-threadripper