Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

Headset-Ständer mit Surround-Sound – EVK 19,99 Euro

Beleuchteter Headset-Ständer mit virtuellem 7.1 Sound | Kompatibel zu TRRS | Bequem zugängliche Bedienelemente | Schwerer Standfuß mit rutschfesten Gummifüßen | Inklusive Windows 7.1 Audio-Software mit Equalizer, Effekteinstellungen und Mikrofon Boost | Stereo-Betrieb ohne Treiberinstallation möglich | EVK 19,99 Euro

Die beliebten X-Rest Headset-Ständer von Sharkoon wurden um ein weiteres Modell mit einer neuartigen Funktion ergänzt: Der Sharkoon X-Rest 7.1 Surround Sound Headset Stand wartet mit einer integrierten USB-Soundkarte auf. So lassen sich bestehende Windows-Systeme bequem mit virtuellem 7.1 Sound aufrüsten. Der X-Rest 7.1 eignet sich ferner als zweite Soundquelle für den Betrieb von Lautsprechern und Headsets.

x-rest_7-1_02

Kantiges Design, textilummanteltes Kabel und LED-Beleuchtung in Blau – der Sharkoon X-Rest 7.1 sorgt für Ordnung, nicht nur auf dem Gamer-Schreibtisch. Das angeschlossene Headset ist stets griffbereit und nach Gebrauch auch wieder sicher verwahrt. Dank schwerem Standfuß und rutschfesten Gummifüßen steht der X-Rest 7.1 jederzeit stabil und hält auch härteren Beanspruchungen stand. Als zusätzliches Feature bietet der neue X-Rest virtuellen 7.1 Surround-Sound an jedwedem Windows-PC oder -Notebook. Einfach zugängliche Bedienelemente am Gerät erleichtern zudem den Zugriff auf die Mikrofon-Stummschaltung, Lautstärkeregelung und Equalizer-Einstellungen. Ein unschätzbarer Vorteil, gerade bei intensiven Gaming-Sessions. Beispielweise genügt ein kurzer Blick, um zu sehen, ob das Mikrofon stummgeschaltet ist: die LED-Beleuchtung verändert sich bei aktivierter Mute-Funktion von blau in rot. Kompatibel ist der X-Rest 7.1 zu allen Headsets, egal ob mit Stereo-Klinken- oder TRRS-Anschluss. Der Headset-Ständer bietet zwei 3,5-mm-Buchsen und erkennt dabei automatisch welche Anschlussart Verwendung findet. So können alle aktuellen Sharkoon-Headsets mit bewusst kurzem TRRS-Kabel, wie beispielsweise das Sharkoon SKILLER SGH1 Stereo Headset, ohne Kabelsalat angeschlossen werden.

Nicht nur an Gamer, auch an Musik-Fans wurde gedacht: geboten werden acht voreingestellte Equalizer-Modi, welche mittels der Equalizer-Taste am Gerät schnell ausgewählt werden können. Über die beiliegende Windows-Software lassen sich neben dem virtuellen 7.1 Surround-Sound auch individuelle Equalizer-Einstellungen vornehmen und in vier unterschiedlichen Profilen abspeichern. Darüber hinaus kann die LED-Beleuchtung komplett ausgeschaltet und die Mikrofoneinstellungen, inklusive Mikrofon Boost, angepasst werden. An PCs, Mac-Rechnern und der PS4 ist ferner ein Stereo-Betrieb sowie die Nutzung der voreingestellten Equalizer-Modi ohne Treiberinstallation möglich. Anschluss, inklusive Stromversorgung, findet der X-Rest 7.1 über ein textilummanteltes Kabel mit einer Gesamtlänge von 200 cm an einen PC, Mac oder PS4 per USB.

Erhältlich ist der Sharkoon X-Rest 7.1 Surround Sound Headset Stand ab sofort für einen empfohlenen Verkaufspreis von 19,99 Euro im autorisieren Handel.

Video:

  • <p>gefällt mir nicht so</p>
    C