Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

Intel Arc A380-Grafikkarte für 3999 RMB auf dem Markt

Die GUNNIR Arc A380 Photon ist die erste Custom-Grafikkarte der Welt, die auf der Intel Xe-HPG/DG2-Architektur basiert. Dieses Modell ist gerade in China in den Verkauf gegangen.

Die Photon-Grafikkarte ist eine Sonderanfertigung mit Dual-Lüfter-Kühllösung. Dieses Modell ist ab Werk übertaktet mit einem Boost von bis zu 2450 MHz und einer erhöhten TDP von 75W auf 92W. Im Intel JD Webstore ist die GUNNIR Grafikkarte für 3999 RMB (~595 USD) mit Mehrwertsteuer gelistet. Dieses Angebot ist derzeit nicht verfügbar, da der Artikel ausverkauft ist und auf den Versand wartet.

 

GUNNIR-A380

 

Erst gestern haben wir berichtet, dass sich die offiziellen A380-Referenzspezifikationen geändert haben. Intel hat in aller Stille seine Website aktualisiert und gibt nun 15,5 Gbps Speicher anstelle von 16 Gbps an, wie es am Tag der Markteinführung angegeben war. Das bedeutet, dass die GUNNIR-Karte nun doch Referenzspeicherdaten hat.

Interessanterweise bestätigte Intel, dass die Markteinführung der Arc A380 Desktop-Grafikkarte im Juni nur auf vorgefertigte Systeme beschränkt ist. Außerdem kann man die A380-GPUs nur über die chinesische JD.com-Website kaufen, da offiziell kein anderes Geschäft diese Karten verkaufen darf.

 

For the inital launch in China for June 2022, customers can get a pre-built system with Arc exclusively through JD.com, who has a warranty page.

— Intel on Arc A380 warranty

 

Das obige Angebot geht also bereits über die Ankündigung von Intel hinaus, da diese Karte separat verkauft wird. Es gibt derzeit keine anderen Angebote mit der A380, was bedeutet, dass es keine andere Möglichkeit gibt, die A380 für 1030 RMB (der offizielle MSRP in China) zu erwerben.

 

Quelle: Intel’s first custom ARC A380 graphics card officially listed in China for 3999 RMB (595 USD) – VideoCardz.com

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen