AllgemeinDer Tag im Überblick: Alle Meldungen

NVIDIA beendet die Quadro-Treiberunterstützung für Windows 7 und andere Betriebssysteme ab Mitte Januar

NVIDIA gab als Antwort auf eine Support-Anfrage bekannt, dass die Quadro-Treiberunterstützung für ausgewählte Windows-Versionen ab dem 14. Januar 2020 eingestellt wird. Dazu gehören alle Editionen von Windows 7, Windows 8, Windows 8.1, Windows Server 2008 und Windows Server 2008 R2. NVIDIA wird weiterhin Treiberaktualisierungen mit Fehlerkorrekturen und Sicherheitspatches bis zum 14. Januar bereitstellen. Danach wird …
AllgemeinDer Tag im Überblick: Alle MeldungenTechnologie

AMD Radeon RX 5600 XT Navi 10 Gerüchte Hinweis auf 1920 SPs und 6 GB GDDR6

AMD hat mit der Veröffentlichung der Radeon RX 5700-Grafikkartenserie offiziell seine Navi-GPU-Architektur eingeführt, und langsam, aber sicher werden weitere SKUs eingeführt. Dazu gehört auch die kürzlich vorgestellte Radeon RX 5500-Serie. In Kürze wird es jedoch eine neue Radeon RX 5600-Serie geben, einschließlich eines XT-Modells, das Gegenstand eines neuen Leaks ist. Bevor wir uns mit der …
AllgemeinDer Tag im Überblick: Alle MeldungenIm Fokus

Intel stellt ehemaligen AMD GPU Silicon Executive ein

Masooma Bhaiwala ist Intels jüngste Talentakquisition von AMD, die dort eine GPU-Produktreihe mit aufbaute. „Nach über 15 Jahren bei AMD habe ich beschlossen, eine andere Gelegenheit zu nutzen … Es war eine wirklich lustige Fahrt mit einem unglaublichen Team, in der wir einige wirklich coole Chips gebaut haben“, schrieb sie in einem LinkedIn-Beitrag. Laut ihrem …
AllgemeinDer Tag im Überblick: Alle MeldungenTechnologie

BitFenix ​​stellt die Alchemy 3.0 ARGB-GPU-Halterung vor

BitFenix ​​hat heute ein Zubehörteil für die Sicherheit Ihrer Grafikkarten angekündigt und welche Ihrem Build zusätzlichen Glanz verleihen. Die BitFenix ​​Alchemy 3.0 ARGB GPU Halterung ist eine Unterstützung für Ihre Grafikkarte. Diese kann in Ihrem PC-Gehäuse installiert werden und  eine physische Unterstützung bieten. Dies verhindert ein Durchhängen und kann weitere Probleme vermeiden. Dies sind Probleme …
AllgemeinDer Tag im Überblick: Alle MeldungenTechnologie

NVIDIA Treiber GeForce 441.20 WHQL veröffentlicht

NVIDIA hat heute die WHQL-Software GeForce 441.20 veröffentlicht. Die Nvidia Treiber sind GameReady für „Star Wars Jedi: The Fallen Order“ und „Stormland“. Dies beinhaltet die SLI-Unterstützung für das neueste Star Wars-Spiel. NVIDIA hat auch die Unterstützung für CUDA 10.2 Compute API eingeführt. Die Liste der G-Sync-kompatiblen Monitore wurde um drei weitere Displays erweitert. Zu den …
Der Tag im Überblick: Alle MeldungenTechnologie

Radeon 550: Asrock neue Einsteiger-Grafikkarte

Nein, das ist kein Tippfehler. AsRock hat jetzt wieder eine AMD Radeon 550-Grafikkarte auf den Markt gebracht. Es ist noch nicht klar, warum das Unternehmen die alte Karte (Damals RX 550) wiederbelebt hat. Offensichtlich haben sich viele alte GPUs im Lager angesammelt, daher entschied sich AsRock, sie auf die für sich vorteilhafteste Weise zu „recyceln“. …
Aktuelle Tests & Specials auf Hardware-InsideGrafikkarten

Sapphire Radeon RX 580 Nitro – Kurztest 2019

Wir hatten vor einiger Zeit berichtet, dass verschiedene Modelle der RX 580 drastisch im Preis gesenkt wurden. Kurz darauf verkündete AMD, dass es zudem noch im Rahmen des „Raise the Game“ Bundle-Deals zum Kauf eben jener, just günstiger gewordenen GPU auch noch einen hochkarätigen AAA-Titel wie Borderlands 3 oder Ghost Recon Breakpoint obendrauf gibt. Und …
Der Tag im Überblick: Alle MeldungenTechnologie

Intel Xe-Grafikkarte mit Dev-Kit erfolgreich

Intel arbeitet hart daran, seine erste diskrete GPU-Aufstellung erfolgreich zu präsentieren. Für Intel ist das, nach jahrelangen versuchen, die neue Aufstellung einzuführen, eines der aktuellen Prioritäten. Während der Ergebnisauskunft für das dritte Quartal, wurden einige aufregende Neuigkeiten präsentiert. Intels CEO Bob Swan gab bekannt: „In diesem Quartal haben wir den Power-On-Ausstieg für unsere erste diskrete …
Allgemein

NVIDIA könnte Ampere-GPUs der nächsten Generation im ersten Halbjahr 2020 auf den Markt bringen

Laut den Quellen von Igor’s Lab könnte NVIDIA, sobald die erste Hälfte des Jahres 2020 ansteht, die nächste Generation von GPUs mit dem Codenamen „Ampere“ einführen. NVIDIA, das erst kürzlich die GeForce RTX Super-Reihe auf den Markt gebracht hat, könnte uns in den kommenden Monaten erneut überraschen und die Turing-Grafikkartenreihe ersetzen. Ampere soll die derzeit …