Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

Intel Core i5-10300H Comet Lake-H CPU zeigt exzellente Leistungssteigerungen in Cinebench

Intel ist gerade dabei, seine Palette an Mobilprozessoren mit der neuen 10. Generation der Comet Lake-H-Serie aufzufrischen, wie Anfang des Monats auf der CES 2020 bekannt gegeben wurde. Damals sagte Intel, dass Laptops mit Comet Lake-H-Silizium bald auf den Markt kommen würden. Während wir auf ihre Ankunft warten, ist ein interessantes Benchmark-Ergebnis in Sicht, mit einer vielversprechenden Leistung im Schlepptau.

Die neuen Prozessoren basieren immer noch auf Intels 14nm++ Mikroarchitektur im Gegensatz zu 10nm, mit TDP-Werten von bis zu 45 Watt. Sie werden mit bis zu 8 Kernen und 16 Threads erhältlich sein. Intel verspricht außerdem Geschwindigkeiten von 5 GHz und „noch höhere Taktzahlen auf Core i9“.

Das ist gut so, obwohl Intel nicht mehr angekündigt hat, bestimmte Modelle und detaillierte Spezifikationen bekannt zu geben. Es wurde jedoch ein Cinebench R20-Benchmark eines Core i5-10300H-Prozessors veröffentlicht:



Der Core i5-10300H soll ein 4-Kern/8-Thread-Prozessor mit einem 2,5 GHz-Basistakt und einem maximalen Boosttakt von 4,3 GHz sein. Außerdem soll er 8 MB L3-Cache mit einer konfigurierbaren TDP von 35 W – 45 W und DDR4-3200-Unterstützung bieten.

Quelle: Intel Core i5-10300H Comet Lake-H CPU Shows Excellent Performance Gains In Cinebench

0