Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

Intel Core i5-8500 in SiSoft Sandra Datenbank gefunden

Es ist keine Offenbarung, dass Intel seine Core-Desktop-Prozessor-Serie „Coffee Lake“ der 8. Generation bis Q1-2018, zusammen mit den kostengünstigen Motherboard-Chipsätzen B360 Express und H310 Express, erweitert.

Einer davon ist der Core-i5-8500-Sechs-Kern-Prozessor, der über dem aktuellen Core i5-8400 liegt. Der Chip tauchte auf einem SiSoft SANDRA-Datenbankeintrag auf. Obwohl der i5-8400 bei 189 Dollar lanciert wurde, drängen Einzelhändler auf 10 bis 15 Prozent höhere Margen als der MSRP. Der i5-8500 könnte die $ 200-Marke knacken, obwohl man mit einem ähnlich hohen Verkaufspreis von $ 220 rechnen muss.

Der Core i5-8500 kommt mit einer psychologisch angenehmen 3,00 GHz nominalen Taktrate (während der i5-8400 einen Sub-3 GHz-Takt von 2,80 GHz hat). Der Datenbankeintrag zeigt keine Turbo-Boost-Takte, aber da der i5-8400 mit einer Boost-Frequenz von 4,00 GHz kommt, kann man davon ausgehen, dass der i5-8500 4,20-4,30 GHz hat. Der 6-Core- / 6-Thread-Chip verfügt über 9 MB gemeinsamen L3-Cache und eine TDP-Leistung von 65 W. Im Arithmetiktest erreichte er 139,63 GOPS, im Multimediatest 317,88 Mpix / s, im Kryptographietest 7,49 GB / s, was seine Leistung in die Liga der AMD Ryzen 5 1600 bringt.

Quelle: techpowerup

0