InWin stellt sein neues 307 RGB-ATX-Gehäuse vor

Taoyuan, Taiwan, 12. November 2018 – In Win Development Inc. (InWin), einer der führenden Hersteller von innovativen PC-Gehäusen, stellt mit dem 307 heute sein neuestes RGB-ATX-Gehäuse inclusive der hauseigenen „Glow“-Software vor.

Die 300er-Serie konzentriert sich auf ein vornehmes, aber schlichtes und sauberes Erscheinungsbild, das Anwender und Systemintegratoren gleichermaßen anspricht. InWin setzt auf einen qualitativen Mix aus unterschiedlichen Materialien, Benutzerfreundlichkeit und einem inspirierenden Designkonzept. Das neue 307 Gehäuse bietet eine zuvor noch nie dagewesene Besonderheit: eine vollständig anpassbare RGB-LED-Front. Die exklusive GLOW-Software von InWin ermöglicht es dem Anwender hier, seinen eigenen, einzigartigen Lichteffekt zu kreieren.

GLOW-Software
Zwölf verschiedene Lichteffekte (Nachtlicht, Kerze, Himmel, Musik, Vortex, Funkeln, Zeittunnel, EKG, Bounce, Zeit, Sanduhr, Kreativmodus) sowie Geschwindigkeit und Helligkeit können über die GLOW-Software gesteuert werden. Zu diesen Effekten zählt auch die Möglichkeit, mit dem eingebauten Mikrofon zu interagieren. Die intuitive Benutzeroberfläche der GLOW-Software ermöglicht es dem Anwender, Block für Block sein persönliches Frontpaneldesign mit Lichteffekten zu entwerfen, wobei die einzige Einschränkung in der eigenen Fantasie liegt!

307 Eigenschaften
Das InWin 307 Gehäuse unterstützt Mainboards vom Mini-ITX- bin hin zum ATX-Format und bietet mit sieben Lüfterpositionen Platz genug um die Komponenten mehr als ausreichend zu belüften. Im Inneren befinden sich weitere, InWin typische Designelemente, darunter die bekannten sechseckigen Lufteinlässe von InWin. Eine 3 mm starke Seitenwand aus gehärtetem Glas ermöglicht einen werkzeuglosen Zugang zur Hardware im Inneren.

Die Frontanschlüsse befinden sich auf der dem Anwender zugewandten linken Seite. Dies erleichtert den Zugang zu den Ports, wenn das Gehäuse auf dem Schreibtisch steht. Die Anschlüsse beinhalten einen USB 3.1 Gen2 Type-C- sowie zwei USB 3.1 Gen1 Type-A-Anschlüsse und zwei 3.5mm-Stereo-HD-Audiobuchsen. Zusätzlich finden sich hier auch die Tasten zur Steuerung der LED-Panel-Effekte.

Bis zu drei Laufwerke können in einer Kombination aus 3,5-Zoll-Festplatte oder 2,5-Zoll-SSD installiert werden, wobei zwei Laufwerkskäfige mitgeliefert werden. Lange Grafikkarten mit bis zu 350 mm können spielend installiert und mit einer extra Halterung befestigt werden, die die Karte zusätzlich abstützt und so vor Beschädigungen schützt. CPU-Kühler dürfen eine Maximalhöhe von 160 mm haben.

3 Kommentare

Einen Kommentar schreiben