Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

Keine ASRock Grafikkarten in Europa

Der Hersteller ASRock hat sich an Tom’s Hardware gewandt, um zu erfragen, wie ein Grafikkartensample für wurde, da es eindeutig nicht von ASRock zur Verfügung gestellt wurde, da die Firma kein Interesse an einer Vermarktung in Deutschland hatte (die Bewertung wurde auf der deutschen TH-Website veröffentlicht).

ASRock Verkaufsleiter:

Das Problem ist, dass AMD nicht zugestimmt hat, in der EU zu verkaufen (ASRock-Grafikkarten), das ist wirklich schade.

Die Entscheidung, ASRock am Eintritt in den europäischen Markt zu hindern, ist nicht unbedingt umstritten. Regionale Verkaufsverbote sind in der Tat weit verbreitet. Aus dem gleichen Grund können in Europa keine Colorful oder Colorfire Grafikkarten gekauft werden.

Dennoch sollte der Kunde die Wahl haben, das richtige Modell zum niedrigstmöglichen Preis zu wählen. Wer ASRock-Grafikkarten will, kann sie weiterhin kaufen, nur mit zusätzlichen Steuern und Versandkosten, die durch regionale Verkaufsverbote künstlich erzeugt werden.

Ist es nicht ironisch, dass AMD gerade die Marketingkampagne „Freedom of Choice in PC Gaming“ gestartet hat (als Antwort auf GPP), nur um die Auswahl der Kunden gleichzeitig einzuschränken?

Quelle: AMD bans ASRock from entering European GPU market – VideoCardz.com

Schade, denn die Karte finde ich trotz / gerade wegen den getroffenen Einsparungen (keine Backplate, keine RGB Beleuchtung, kein wuchtiger Kühler) auf jeden Fall gelungen! :clap:<br />
<br />
Meiner Meinung nach muss AMD auf jeden Fall auch in Europa mit mehr auf Budget getrimmten Karten aufwarten, denn im Preisbereich bis 250€ sind zur Zeit nur Nvidia Grafikkarten attraktiv.<br />
Das liegt zwar auch an dem durchs Mining angespannten Grafikkartenmarkt, aber gerade das sollte AMD doch dazu veranlassen, die Marktlage durch eine größere Grafikkartenanzahl zu entspannen.<br />
<br />
Bisher habe ich häufig mit AMD sympathisiert, aber die Verkaufssperre für Asrock Grafikkarten in Europa stößt bei mir persönlich auf Unverständnis :(
S
Da kann ich mich nur anschließen. Ich fand das Design auch klasse. Wer weiß was die Zukunft bringt.
Ich würde mich nicht wundern, wenn gewisse Modelle absichtlich rar gehalten werden um den Preis weiterhin hoch halten zu können. Ich habe mir vor einiger Zeit eine Asus 1070 Strix gekauft. Selbst jetzt kostet die bei Ebay immer noch nahezu das gleiche wie vor nem Jahr oder so.
P