Der Tag im Überblick: Alle MeldungenGames

Kickstart und Burn: System Shock Remaster wird nach dem Sammeln von $1,3 Mio. auf Eis gelegt

Kickstarter hat einige erstaunliche Erfolgsgeschichten gehabt; aber es hat auch eine ganze Reihe unglaublicher Misserfolge gehabt. Und die Ausfälle sind in der Regel viel eindrucksvoller und erzeugen viel mehr Presse als die eigentlichen Erfolgsgeschichten. Nun, Spieler, die auf den eventuellen Remaster von System Shock warten, werden zunächst enttäuscht. Nightdive Studios verkaufte seine Vision an 21.625 Kickstarter Unterstützer, die zusammen mehr als 1,3 Mio. $ spendeten – und etwa 21.331 zusätzliche Unterstützer auf Backerit, die 107.199,83 $ zusätzlich für die Sache spendeten.

Stephen Kick, CEO von Nightdive Studios, verriet in einem Kampagnen-Update, dass sich die Vision für das Spiel irgendwann von einem Remaster zu einem neuen Spiel entwickelt hat. Die Entscheidung, auch die Entwicklungsengine von Unity auf Unreal Engine 4 umzustellen – was die Entwickler nicht bereuen -, hat auch viel Zeit und Ressourcen von der ursprünglich geplanten Entwicklungsarbeit abgezogen.

Online verkaufen

„Als unser Konzept wuchs und unser Team sich änderte, änderte sich auch der Umfang unserer Arbeit und damit das Budget für das Spiel. Als das Budget wuchs, begannen wir eine lange Reihe von Gesprächen mit potenziellen Verlagspartnern. Je mehr wir an dem Spiel gearbeitet haben, desto mehr wollten wir tun, und desto weiter kamen wir von den ursprünglichen Konzepten, die System Shock so großartig gemacht haben.

Letztendlich liegt die Verantwortung für die Entscheidungen bei mir. Als CEO und Gründer von Nightdive Studios, einem Unternehmen, das auf der Restaurierung der System Shock-Franchise aufbaute, ließ ich die Dinge außer Kontrolle geraten. Ich kann Ihnen sagen, dass ich es aus den richtigen Gründen getan habe, dass ich mich voll und ganz dafür eingesetzt habe, ein großartiges Spiel zu machen, aber es ist mir klar geworden, dass wir den falschen Weg eingeschlagen haben, dass wir genau den Menschen den Rücken gekehrt haben, die das möglich gemacht haben, unseren Kickstarter-Begleitern.

Ich habe das Team in eine Pause versetzt, während wir unseren Weg neu überdenken, damit wir zu unserer Vision zurückkehren können. Wir machen eine Pause, aber wir beenden das Projekt NICHT. Bitte akzeptieren Sie meine persönliche Zusicherung, dass wir zurückkehren und stärker als je zuvor sein werden. System Shock wird vollendet und alle unsere Versprechen werden erfüllt.“

Quelle: Kickstart and Burn: System Shock Remaster Put on Hold After Collecting $1.3M

Online verkaufen