Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

KIOXIA erweitert Yokohama Technology Campus und errichtet neues Forschungszentrum

Düsseldorf, 25. Mai 2021 KIOXIA Europe GmbH gibt die Pläne der KIOXIA Corporation für die Erweiterung des Technology Development Building auf dem Yokohama Technology Campus und den Bau des neuen Shin-Koyasu Advanced Research Center bekannt. Dafür investiert KIOXIA 20 Milliarden Yen. Die neuen Einrichtungen sollen bis 2023 betriebsbereit sein. Ziel ist es, die Forschung und Technologieentwicklung durch die Zusammenlegung der F&E-Standorte in der Präfektur Kanagawa (Japan) zu stärken. Durch die Zusammenarbeit soll die Effizienz verbessert und ein besseres Arbeitsumfeld für Innovationen geschaffen werden.

Auf dem Yokohama Technology Campus wird das neue Technology Development Building die Fläche der jetzigen Einrichtung fast verdoppeln. KIOXIA kann so seine Kapazitäten für die Produktevaluierung steigern, was sich wiederum in einer höheren Produktqualität widerspiegelt. Die erweiterte Anlage bietet zudem Platz für eine größere Belegschaft, um zukünftig die Produktentwicklung weiter zu stärken. Das neue Gebäude wird außerdem ein umweltfreundliches Design mit hocheffizienter energiesparender Ausstattung erhalten.

Das Shin-Koyasu Advanced Research Center wird über einen eigenen Reinraum verfügen, der für ein breites Forschungsspektrum genutzt werden soll, mit einem besonderen Fokus auf Materialien und neue Prozesse.

Durch die Investition in diese Einrichtungen will KIOXIA seine Entwicklungskapazitäten für Flashspeicher und SSD-Technologien ausbauen, um der weltweit steigenden Nachfrage gerecht zu werden und innovative Speichertechnologien und -produkte zu entwickeln, die einen zusätzlichen Mehrwert bieten.

Im Rahmen seiner Mission, die Welt mit Speicherlösungen zu bereichern, konzentriert sich KIOXIA auf die Gestaltung einer neuen Ära von Speichern. KIOXIA verfolgt weiterhin das Ziel, seine Position in der Speicher- und SSD-Branche durch Kapitalinvestitionen sowie Forschung und Entwicklung, die die Markttrends widerspiegeln, zu stärken.