Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

Liquid Freezer II 420 erweitert Wasserkühlungsserie

Eine Erweiterung im XXL-Format: Mit drei 140 mm P-Lüftern und einer Radiatorlänge von 458 mm ist der Liquid Freezer II 420 die bisher größte und leistungsstärkste Variante aus ARCTICs preisgekrönter Wasserkühlungsserie.

Entwickelt für massive Kühlleistung kommt der eindrucksvolle CPU-Kühler mit hoher Kompatibilität für alle gängigen Intel-Sockel sowie AMDs AM4 und AM3(+). In Kombination mit markanten Features, wie einer eigenentwickelten, PWM-gesteuerten Pumpe, einem 40 mm Lüfter zur Kühlung der Motherboard-Spannungswandler und den bewährten, druckoptimierten P-Lüftern – welche für die gesamte Liquid Freezer II Reihe kennzeichnend sind – setzt auch der Liquid Freezer II 420 wieder höchste Maßstäbe im Bereich Wasserkühlung.

VIELFACH AUSGEZEICHNET

Seit dem Markteintritt überzeugt die All-in-One-Serie Hardware-Enthusiasten und unabhängige Tech-Reviewer weltweit. Nach zahlreichen verliehenen Auszeichnungen für Leistung, Preis und Betriebsruhe wurde der Dual 120 mm PWM Fan-Variante Liquid Freezer II 240 in diesem Jahr zusätzlich der begehrte „European Hardware Award 2020“ in der Kategorie „Bester CPU Kühler (Wasser)“ verliehen.

FÜR JEDEN DIE PASSENDE KONFIGURATION

Mit dem Liquid Freezer II 420 als neuesten Vertreter umfasst ARCTICs CPU-Wasserkühlungsserie aktuell insgesamt fünf Produktversionen. Durch die langen Schläuche und die Verfügbarkeit in verschiedenen Größen ist der Liquid Freezer II von Small Form Factor-PCs bis zu Big-Towern vielseitig einsetzbar.

HAUPTMERKMALE IM ÜBERBLICK

Kompatibel mit Intel & AMD Sockeln
Eigenentwickelte, PWM-gesteuerte Wasserpumpe
Hohe Performance ermöglicht Overclocking
Motherboard VRM Kühllösung
Lüfter optimiert für hohen statischen Druck
Vollummantelte Schläuche
Integriertes Kabelmanagement
Wartungsfreier Wasserkreislauf
Sicherer Halt durch Backplate

VERFÜGBARKEIT

Der Liquid Freezer II 420 ist ab sofort verfügbar für einen UVP von 119,99 €.

  • Finde ich gut und so teuer sind die nicht
    D