Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

MSI erweitert ARSENAL GAMING Serie mit zwei B150M-Motherboards

Taipeh/Frankfurt am Main, 24.06.2016 – MSI erweitert seine ARSENAL GAMING Serie und stellt zwei neue Einsteiger-Motherboards mit Intel B150 Chipsatz und LGA-1151-Sockel vor. Die Micro-ATX-Modelle MSI B150M BAZOOKA PLUS und MSI B150M MORTAR ARCTIC überzeugen nicht nur mit neuen Designs, sondern erhalten auch ergänzende Gaming-Features: Darunter MSI Ambient Light mit fünf verschiedenen LED-Effekten und eine schnelle USB-3.1-Schnittstelle (Gen1) mit Typ-C-Anschluss. Für den Betrieb kompakter und leistungsfähiger SSDs mit einer theoretischen Datenübertragungsrate von bis zu 32 Gb/s steht außerdem ein Turbo-M.2-Anschluss (mit NVMe-Support und Typ 2242/2260/2280-Unterstützung) zur Verfügung.

msi-b150m_mortar_arctic_-product_pictures-2d1

Wie bereits die Vorgängermodelle aus der ARSENAL GAMING Serie bieten auch die neuen Motherboards eine Auswahl MSI-typischer Gaming-Features, wie DDR4-Boost-Technologie mit isoliertem RAM-Schaltkreis, Audio Boost mit hochwertigen Audio-Caps für glasklaren 7.1-HD-Audio-Sound und MSI Gaming-LAN. Zusätzlich ist die PCI-E-Schnittstelle für die Aufnahme der Grafikkarte jeweils mittels Steel Armor metallverstärkt ausgeführt. Die neuen B150M-Motherboards der ARSENAL GAMING Serie sind ab Juli verfügbar. Das MSI B150M BAZOOKA PLUS ist zum UVP von 79,- Euro inklusive MwSt. erhältlich, das MSI B150M MORTAR ARCTIC zum UVP von 89,- Euro (inkl. MwSt.).

<p>die Boards werden imer besser</p>
C