Der Tag im Überblick: Alle MeldungenTechnologie

MSI: Neues Microcode Update für Ryzen 3000

MSI hat mit der Einführung von BIOS-Updates auf Basis des neuesten Mikrocodes von AMD, AGESA (AMD Generic Encapsulated Software Architecture) 1.0.0.4, begonnen.

MSI hatte zuvor behauptet, dass der neue Mikrocode über 100 Korrekturen und Verbesserungen einführen würde. Es scheint, dass die Bootzeiten eine davon sind – ein Video, das ein X570-Motherboard mit dem neuesten Mikrocode vergleicht, zeigt, dass es viel schneller startet als mit dem vorherigen Mikrocode.

MSI sagt, dass es der erste Mainboardhersteller ist, der das neueste AMD Combo Pi Version 1.0.0.4 Patch B (SMU v46.54) BIOS-Update veröffentlicht. Laut MSI hat der neueste Mikrocode „eine massive Verbesserung in Bezug auf Debugging und Optimierung in allen Punkten“ gegenüber der Vorgängerversion.

„Insbesondere ermöglicht ein optimiertes Systemstartverfahren den Benutzern, die Bootzeit zu verkürzen und den Bootvorgang zu beschleunigen. Im Vergleich zur vorherigen Version 1.0.0.3 ist die Boot-Geschwindigkeit, die ins BIOS eingegeben wird, um 20 Prozent höher“, sagt MSI.

Von 33 Sekunden auf 25 Sekunden zu gehen, um das CMOS zu clearen, ist eine Verbesserung um 24,2 Prozent. Ebenso zeigen das Booten ins BIOS nach dem Speichern und Beenden und das Hochfahren des PCs beeindruckende Gewinne – von 23 Sekunden auf 16 Sekunden ist eine Verbesserung um 30,4 Prozent.

Natürlich variiert die Laufleistung, wenn es darum geht, einen PC unter Windows (oder Linux) zu starten. Dennoch scheint es, dass MSI in der Lage war, den neuesten Microcode von AMD zur Leistungssteigerung zu nutzen.

„Im Moment wird das BIOS für X570-Motherboards Ende Oktober für die Benutzer zum Herunterladen und Aktualisieren bereit sein. Die aktualisierte BIOS-Version unterstützt Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G auf der X570-Plattform. Auf der anderen Seite unterstützt es auch die RAID-Funktion, einschließlich SATA- und NVMe-basierter Laufwerke für X570-Motherboards. Wir arbeiten immer noch hart an anderen bestehenden Produktlinien von Motherboards der Serien 300 und 400 und werden bald im November veröffentlicht“, sagt MSI.


Quelle: https://hothardware.com/

Mein Name ist Patrick Ermisch, ich bin 31 Jahre alt und schon seit etlichen Jahren ein hardwarebegeisterter Bastler. Zu meinen weiteren Hobbys gehöre...