Nighthawk® X6S Tri-Band WiFi Router – WLAN auf Steroiden

Google+ Pinterest LinkedIn tumblr. +
Handys, Tablets und PCs sind schon lange nicht mehr allein im Netzwerk. Konsolen, Internet-Radios, Smart-Home Geräte und sogar Kühlschränke zanken sich um die verfügbare Bandbreite. Wer in einer solchen Umgebung keine Kabel verlegen kann, benötigt leistungsstarke Hardware, damit das Drahtlosnetzwerk unter der Last nicht zusammenbricht. Netgear bietet mit dem Nighthawk X6S AC4000 Tri-Band WiFi Router mit bis zu 4 Gb/s eine Lösung für diese Anforderung an, die auch für das Gaming ausgelegt ist. Was ihr von dem WLAN-Ferrari erwarten könnt, erfahrt ihr auf den folgenden Seiten.

[​IMG]

Wir bedanken uns bei Netgear für die freundliche Bereitstellung des Testsamples und die gute Zusammenarbeit.

Teilen.

6 Kommentare

  1. Also die WLAN-Reichweite ist defitinitv höher als bei meiner 6490, bzw. ist über die Entfernung die Geschwindigkeit höher.
    Durch Tri-Band ist der Durchsatz auch insgesamt wesentlich höher, was sich aber erst bemerkbar macht wenn viele Geräte gleichzeitig auf das WLAN zugreifen, so wie Zocker schon schrieb. Allerdings macht der X6S auch bei kleineren Bandbreiten schon Sinn, da diese dank der intelligenten QoS-Steuerung sinnvoll auf die Geräte aufgeteilt wird.

  2. BlackSheep

    Das Ding ist schon ein Monster. Schade das er nicht auch gleich als Modem fungiert.

    Ja das ist echt ein Schwachpunkt. Dann würde der Kabelwust auch geringer ausfallen.

    Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

Einen Kommentar schreiben