Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

Noctua kündigt kostenlose Montage-Upgrades und aktualisierte CPU-Kühler für LGA1700 an

Wien, 17. August 2021 – Noctua kündigte heute an, kostenlose Montage-Upgrade-Sets für Intels kommende LGA1700 Plattform zur Verfügung zu stellen, um es Kunden zu ermöglichen, ihre bestehenden CPU-Kühler mit Intels neuen Core Prozessoren der 12. Generation (Alder Lake-S) weiterzuverwenden. Zusätzlich werden die meisten aktuellen Multisockel-Modelle von Noctua in Kürze inklusive LGA1700 Montagematerial ausgeliefert. Die beliebten NH-L9i Low-Profile-Kühler werden in einer neuen, dedizierten Revision für LGA1700 angeboten.

„Wir haben unseren Kunden beginnend mit der Einführung von AMDs AM2 Sockel im Jahr 2006 stets kostenlose Montage-Upgrades angeboten und sind stolz darauf, diese Tradition mit Intels kommenden Alder Lake-S Prozessoren und dem LGA1700 Sockel fortzusetzen,“ sagt Roland Mossig (Noctua CEO). „Unsere Kunden werden die meisten seit 2005 produzierten Noctua-Kühler kostenlos nachrüsten können, sodass selbst 15 Jahre alte Kühler weiterhin auf den neuesten Prozessoren verwendet werden können!“

Die neuen SecuFirm2™ Montage-Sets NM-i17xx-MP83 und NM-i17xx-MP78 ermöglichen es, Noctua-Kühler mit 83 und 78mm Montageabstand für LGA1700 nachzurüsten. In bester SecuFirm2™ Tradition kombinieren die Sets hervorragende Zuverlässigkeit, optimalen Anpressdruck und kinderleichte Installation mittels einer Backplate mit fixen Bolzen, die keinerlei Vormontage oder Adjustierung bedarf. Detaillierte Kompatibilitätslisten mit Angaben, welche Kühler mit welchen LGA1700 Mainboards kompatibel sind, werden im Noctua Compatibility Centre (NCC) angeboten, sobald die Hauptplatinen verfügbar sind.

Für Kühler der Produktlinie chromax.black werden das NM-i17xx-MP83 und NM-i17xx-MP78 auch in schwarzen Versionen angeboten. Sämtliche Sets werden rechtzeitig zum Verkaufsstart der LGA1700 CPUs und Mainboards kostenlos über Noctuas Website verfügbar sein. Zur Bestellung werden ein Kaufbeleg (elektronische Version, Scan oder Foto der Rechnung) eines bezugsberechtigten Noctua CPU-Kühlers sowie eines LGA1700 Mainboards oder einer LGA1700 CPU erforderlich sein. Abhängig vom Zielland ist gegebenenfalls eine kostenpflichtige Expressversand-Option verfügbar. Falls Kunden ihre Sets dringend benötigen, können sie diese ab Mitte Oktober alternativ auch gegen eine empfohlene Service-Gebühr von EUR/USD 7.90 über Amazon beziehen.

„Einen CPU-Kühler über mehrere Plattformgenerationen zu verwenden, anstatt für jede Generation einen neuen Kühler zu kaufen, spart nicht nur Geld, sondern trägt zugleich zur Reduktion unnötigen Abfalls und zur Einsparung wertvoller Ressourcen bei“, erklärt Roland Mossig (Noctua CEO). „Indem sie Ihren Kühler nicht ersetzen, sondern aufrüsten, tragen Sie aktiv dazu bei, die PC-Branche ein wenig nachhaltiger zu machen!“

Zusätzlich zu den kostenlosen Montage-Upgrade-Kits werden die meisten aktuellen Multi-Sockel-Kühler von Noctua in Zukunft inklusive LGA1700 Montagematerial ausgeliefert. Im Falle einiger Modelle sind die aktualisierten Kühler bereits im Zulauf, sodass Neukunden bereits demnächst Kühler inklusive LGA1700 Montageteilen erhalten. Andere Modelle werden in Kürze in der aktualisierten Variante verfügbar sein. Kunden, die noch Kühler ohne LGA1700 Montageteile erhalten, können stets die kostenlosen Upgrade-Kits beziehen, um ihre Kühler mit dem neuen Sockel kompatibel zu machen. Ein grober Zeitplan, wann welche Modelle aktualisiert werden, ist im Anschluss verlinkt.

Für Kühler der NH-L9i Serie wird es aufgrund erheblicher Kompatibilitätseinschränkungen kein Upgrade-Kit für LGA1700 geben. Stattdessen wird Noctua neue, dedizierte Revisionen des regulären NH-L9i sowie der chromax.black Version einführen. Die neuen NH-L9i-17xx und NH-L9i-17xx chromax.black werden im Oktober vorgestellt.