Aktuelle Tests & Specials auf Hardware-InsideGehäuse

Fractal Design Torrent im Test

Heute erreichte uns das Fractal Design Torrent, ein leistungsstarkes Gehäuse, dessen optimierter Aufbau des Innenraumes maximalen Platz für große Komponenten bietet ohne dabei bei Luft- und Wasserkühlung Kompromisse beim Airflow machen zu müssen. Das Torrent besticht durch seine technischen Innovationen und seinem brandneuen Layout. Hinzu kommt ein offenes Gitter-Design in der Front mit bereits zwei ab Werk montierten Fractal DYNAMIC X2 GP-18 180 mm Lüftern, die gemeinsam mit dem Torrent entwickelt wurden. Zusätzlich sind noch direkt drei Fractal DYNAMIC X2 GP-14 140 mm Lüfter im Gehäuse-Boden installiert. Welchen Eindruck das Torrent hinterlassen hat und was es noch so zu bieten hat, erfahrt im nachfolgenden Test.

 

Verpackung, Inhalt, Daten

Verpackung

 

Ausgeliefert wird das Fractal Design Torrent Gehäuse in einem großen Karton mit einer Abbildung auf der Vorderseite und der Produktspezifikation. Auf der Rückseite ist das Fractial Design Torrent in einer Explosionszeichnung dargestellt und seine Features werden kurz erläutert. Auf einer der beiden Kurzen Seiten ist die Aufschrift „Torrent“ zusehen, ein Aufkleber mit EAN. -Nummer, UPC sowie JAN. – Nummer ist ebenfalls angebracht. Ein schwarzer Aufkleber mit weißer „BLACK TG Tight Tint“ Aufschrift und vier Prüfzeichen, das Copyright von Fractal Design und der schwedische Firmensitz sind zu sehen. Auf der anderen kurzen Seite ist lediglich das Fractal Design Logo und der Torrent Schriftzug aufgebracht.

 

Inhalt

 
 
 


Das Gehäuse selbst ist in einer Plastiktüte verpackt. Styroporeinlagen sorgen für den sicheren Halt beim Transport. Dem Lieferumfang liegen noch zwei Kartonagen bei. In dem großen Karton befindet sich eine spezielle Lüfterhalterung (Fan Brackets) für 120/140 mm Lüfter, die in der Front verbaut werden kann. In dem kleinen Karton befinden sich mehrere kleinen Tüten mit Kabelbindern, Schrauben für HDD/SSD, Abstandshalter, ein GPU Bracket und ein Anti-Staubtuch zum Reinigen der beiden aus Tempered Glas bestehenden Seitenteile. Eine detaillierte Anleitung für den Einbau des GPU Bracket, ein roter Flyer, der in drei Sprachen geschrieben ist, gibt Support Unterstützung bei einem fehlerhaften Produkt (Kontaktdaten per E-Mail oder per Telefon) und ein detaillierter User Guide liegen ebenfalls der Verpackung bei.

 

Daten

Technische Daten – Fractal Design Torrent   
Model Torrent
Gehäuse Abmessungen ohne Standfüße, Schrauben, etc 525 x 242 x 495 mm
Gehäuse Abmessungen (LxBxH) 544 x 242 x 530 mm
Gehäuse Material Stahl, Tempered Glas, Kunststoff
Hauptplatine E-ATX / ATX / mATX / ITX / SSI-EEB / SSI-CEB
Laufwerke 4x 2,5“ SSD + 2x 3,5“ HDD
Lüfterpositionen 7x 120/140 mm oder 2x 180 mm
Kühlung Lüfter Lüfter Front: 3x 120/140 mm oder 2x 180 mm
(2x 180 mm Lüfter enthalten)
Rückseite: 1x 120/140 mm
Boden: 3x 120/140 mm oder 2x 180 mm
(3x 140 mm Lüfter enthalten)
Wasserkühlung Vorderseite: Bis zu 360/420 mm, darunter auch 360×180 mm
Boden: Bis zu 360/420 mm
Rückseite: Bis zu 120/140 mm
Stromversorgung ATX bis 230 mm
CPU-Kühler Bis zu 188 mm
Grafikkarte 461 mm / 423 mm (mit install. Frontlüftern)
IO-Anschlüsse 1x USB 3.1 Gen 2 Typ-C
2 x USB 3.0
HD Audio
Power / Reset Button
Slot-Anschlüsse 7
Gewicht 11,1 kg
Technische Daten- Dynamic X2 PWM Lüfter  
Spezifikation Torrent
Maße Dynamic X2 GP-18 PWM 180 x 180 x 38 mm
Dynamic X2 GP-14 PWM 140 x 140 x 25 mm
Anschluss 4-PIN
Lager High-Grade LLS (Long Life Sleeve)
Drehzahl Dynamic X2 GP-18 PWM 300 – 1200 RPM
Dynamic X2 GP-14 PWM 500 – 1700 RPM
Lautstärke Dynamic X2 GP-18 PWM 16 – 35,4 dBA
Dynamic X2 GP-14 PWM 10 – 33,7 dBA
Airflow Dynamic X2 GP-18 PWM 44,9 – 153,7 CFM
Dynamic X2 GP-14 PWM 47,9 – 105,9 CFM
Statischer Druck Dynamic X2 GP-18 PWM 0,4 – 2,26 mmH2O
Dynamic X2 GP-14 PWM 0,5 – 1,95 mmH2O
Maximale Stromstärke Dynamic X2 GP-18 PWM 0,35A
Dynamic X2 GP-14 PWM 0,25A
Lebensdauer Dynamic X2 GP-18 PWM 90.000 Stunden
Dynamic X2 GP-14 PWM 100.000 Stunden
Kabellänge Dynamic X2 GP-18 PWM 1000 mm
Dynamic X2 GP-14 PWM 500 mm
Kabel Typ Schwarzes Flachbandkabel

 

 

Details


 

Das Fractal Design Torrent besticht durch seine eleganten Lufteinlässe in der Front und seine stromlinienförmigen Kurven im Gitter Design verleiht dem ganzen einen einzigartiger Look. Das Gehäuse selbst stufen wir als eine Mischung zwischen Midi und Big-Tower ein. Die Verarbeitung ist sehr gut. Ein herausnehmbarer Nylon Mesh Filter, der direkt hinter dem Frontpanel sitzt, kann einfach per Klick-Mechanismus zu Reinigungszwecken entfernt werden.


 

Das Lochmuster von 165 x 165 mm unterstützt Standard 180 mm Lüfterhalterungen. Mit der im Lieferumfang enthaltenen speziellen Lüfterhalterung für 120/140 mm Lüfter können zudem zusätzliche Lüfter in der Front verbaut werden, ohne die Luftzufuhr der bereits verbauten 180 mm Lüfter zu behindern. In der Front sind bereits ab Werk zwei Dynamic X2 PWM Lüfter installiert. Sie sind mit high-grade LLS (Long Life Sleeve) Lagern ausgestattet, was einen ruhigen Lauf bei einem Drehzahlbereich von 300 – 1200 RPM mit sich bringt. Sie zeichnen außerdem durch einem Aiflow von 44,9 bis 153,7 CFM aus und sind mit einer Lebensdauer von 90.000 Stunden laut Hersteller angegeben. Jeder der beiden 180 mm Lüfter ist mit einem schwarzen 1000 mm langen Flachbandkabel versehen, was ein sauberes Verlegen der Kabel ermöglicht.


 

Mit den Maßen von 544 x 242 x 530 mm (L x B x H) wirkt das Fractal Design Torrent doch sehr groß und ist mit einem Gewicht von 11,1 kg doch schon recht schwer, was wohl auch an den beiden rahmenlosen TG-Seitenteilen mit verstärkter Halterung liegen mag. Sie bestehen aus 4 mm starken Temperierten Glas, das einen Blick auf das Innere ermöglicht. Das Öffnen von oben reduziert zudem die Gefahr des Fallenlassens und die im Lieferumfang enthaltenen Schrauben sichern das TG Panel.




Das Innenleben des Torrent wirkt gut durchdacht und von Platzmangel keine Spur. Sowohl die Front als auch das Boden-Panel unterstützen extrabreite Radiatoren und Push Pull Konfigurationen bis 420 mm. Front-Radiatoren bis zu 420 x 140 mm, 360 x 120 mm oder 360 x 180 mm werden unterstützt. Im Boden können 420 x 140 mm oder 360 x 120 mm Radiatoren verbaut werden. Eines der „i-Tüpfelchen ist die integrierte Unterstützung für einen Ausgleichsbehälter am Motherboard-Träger. Somit steht einen Einbau einer Custom-Wasserkühlung nichts im Wege.


 

Das Fractal Design Torrent bietet zudem eine integrierte Kabelführung für ein einfaches Kabelmanagement. Sechs Velco Straps am Mainbordträger und im Netzteilbereich vereinfachen das Verlegen der Kabel. Strategisch positionierte Kabeldurchführungen mit Gummi-Abdeckung sorgen ebenfalls für einen aufgeräumten Innenraum und ermöglichen gleichzeitig ein sauberes Verlegen und Befestigen der Kabel. Etwaige Schläuche einer Custom-Wasserkühlung können einfach und sauber verlegt werden, somit entsteht ein sauberes und aufgeräumtes Innenleben. Netzteile mit einer max. Länge von 230 mm, Grafikkarten mit einer max. Länge von 461 mm bzw. bis max. 423 mm, wenn die Front Lüfter verbaut sind. CPU-Lüfter mit einer max. Höhe von bis zu 188 mm finden hier ebenfalls ihren Platz. Das Torrent ist kompatibel für E-ATX / ATX / mATX / ITX / SSI-EEB / SSI-CEB Mainboards.


 

Eine unterstützende GPU Halterung, die bereits im Lieferumfang enthalten ist, dient zur Stabilisierung der Grafikkarte. Das Torrent ist mit dem Flex B-20 Vertikal Riser Braket kompatibel (dieses ist separat erhältlich). So besteht die Möglichkeit, die Grafikkarte vertikal und in einer mittigen angebrachten Position zu montieren, dass sie ideal gekühlt wird.


 

Zudem bietet es 16 zusätzliche Montageöffnungen für Velco Straps/Kabelbindern. Rückseitig finden zwei HDD-Träger mit vibrationsdämpfenden Gummis und vier SSD Halterungen ihren Platz.


 

Fractal Design verbaut rückseitig einen Nexus 9P slim PWM-Fan-Hub im ultraflachen Design direkt an der Kabelführung. Dieser erlaubt die Steuerung von bis zu neun PWM-Lüfter über einen 4-PIN Header des Mainboards.


 
 

Die Positionierung des Netzteiles wurde on top gewählt, was eine bessere Luftzufuhr gewährleistet. Durch die Entnahme des vollständig abnehmbares Top Panels, das mit zwei Rändelschrauben rückseitig befestigt wird, es ist gleichzeitig leicht zugänglich. Die TG Version bietet zudem eine integrierte ARGB LED Leiste unterhalb der Netzteilabdeckung (Kann je nach Wunsch auch deaktiviert werden). Zudem befindet sich on top auch noch die integrierte Einfüllöffnung für eine Custom-Wasserkühlung.


 

Die I/O Anschlüssen befinden sich ebenfalls on top in der Front des Torrent. Ein HD Audio Anschluss, ein Power-Switch, Power LED Knopf, ein Reset Knopf, ein USB 3.1 Gen 2 Typ-C mit Fast-Charging Anschluss mit Übertragungsraten bis zu 10 Gbps, sowie zwei USB 3.0 Anschlüsse sind vorhanden.


 
 

Vier gummierte Auflagen auf der Unterseite des Gehäuses sorgen für einen sicheren Stand. Wie auch in der Front, so ist auch im Boden des Torrent ein herausnehmbarer Nylon-Mesh-Filter verbaut, durch entfernen des Front-Gitters lässt er sich einfach entfernen. Ab Werk sind drei Dynamic X2 GP-14 140 mm PWM Lüfter am Boden installiert. Die verbauten high-grade LLS (Long Life Sleeve) Lager garantieren mit einer Drehzahl von 500 – 1700 RPM einen ruhigen Lauf. Sie bieten gleichzeitig einem Aiflow von 47,9 bis 105,9 CFM mit einer Lebensdauer von 100.000 Stunden laut Hersteller. Versehen sind die Lüfter jeweils mit schwarzen 500 mm langen Flachbandkabel, was ausreicht um sie sauber im Gehäuse zu verlegen.




Das Fractal Design Torrent bietet Platz für 7 PCI-Steckplätze. Die Slotblenden sind mit Schrauben fixiert. Zusätzlich sind vier Velco Straps seitlich angebracht, das vom Netzteil stammende Stromkabel kann so sauber und akkurat verlegt werden. Auf der Rückseite ist Platz für einen 120/140 mm Lüfter oder ein 120/140 mm Radiator. Die im Lieferumfang enthaltene GPU-Halterung kann bei Bedarf mit zwei Rändelschrauben mittels der Schiene und der Halterung montiert werden.


Praxis


Testsystem und Einbau

Testsystem  
CPU Intel Core i7 8700K @ 5GHz
GPU ASUS DirectCut II GTX 760
Mainboard ASUS ROG MAXIMUS XI GENE
Arbeitsspeicher 16GB G.Skill Trident Z
Kühlung AUS ROG STRIX LC II 360
Festplatte/HDD/SSD WDC WDS500
Netzteil be quiet Pure Power 10 600W



 

Es bedarf nicht vieler Worte, das Fractal Design Torrent zu beschreiben. Optisch wie auch die Verarbeitung sind gehobene Klasse. Die von uns verbaute 360 mm All-In-One Wasserkühlung wurde in der Front verbaut, leider mussten dazu die bereits vorinstallierten zwei 180 mm Lüfter weichen. Um die 360 mm AIO verbauen zu können, werden die zwei Torrent Fan Brackets (im Lieferumfang enthalten) mittels drei Schrauben an die Gehäuseinnenseite montiert und anschließend wird die AIO verbaut. Um eine AIO in der Front zu verbauen, raten wir erst einen der beiden Torrent Fan Brackets zu montieren um nachfolgend den Radiator einzusetzen und dann das zweite Bracket zu verschrauben. Die ausreichenden Kabeldurchführungen sind am richtigen Platz und mehr als ausreichend, sehr gut durchdacht und umgesetzt. Wir testen mit Prime 95 1344k ohne AVX und lagen nach 60 min. bei 63 Grad unter Last. Unsere verbaute GTX 760 war während unserer Testphase und Benchmarks mit 46 Grad recht kühl. Fractal Design hat mit ihrem Slogan „All Airflow, No Compromise“ nicht zu viel versprochen und es auch umgesetzt, wir waren begeistert. Ein leistungsstarkes Gehäuse, das vollkommen um das Ziel „Airflow“ herum entwickelt wurde.


Fazit


Fractal Design hat mit seinem Torrent ein Gehäuse der Extraklasse entwickelt, das durch seine zahlreichen Features trumpfen kann. Die eleganten Lufteinlässe in der Front mit den stromlinienförmigen Kurven im Gitter Design sprechen hier eindeutig ihre eigene Sprache und mit seinen bereits fünf verbauten Lüftern, die unter Volllast genug Luft aufwirbeln, bietet es zugleich auch noch den bestmöglichen Airflow. Die Vielzahl der unterschiedlichen Konfigurationsmöglichkeiten sind auch ideal für große Kühllösungen. „All Airflow, No Compromise“ trifft hier den Nagel genau auf den Kopf und mit der integrierten ARGB-LED Leiste unterhalb des Netzteiles kommt auch noch ein wenig Farbe ins Spiel. Saubere Verarbeitung trifft auf Leistung. Wer also genau das gewisse Extra, Ausgefallenes und das Extravagantes sucht, der liegt mit dem Fractal Design Torrent genau richtig. Ein Preis lag uns zu Redaktionsschluss noch nicht vor. Wir vergeben definitiv unseren Leistungsaward.

Pro:
+ Sehr gute Verarbeitung
+ Tempered Glas
+ Wasserkühlung möglich mit bis zu 420 mm Radiatoren
+ Airflow
+ Bereits 5 vorinstallierte Lüfter

Kontra:
– N/A

full




Herstellerseite

  • Das Gehäuse gefällt mir sehr gut
    Mir auch. Danke für den Test.
    A