Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

Radeon RX 6600XT und Radeon PRO W6600 Grafikkarten ab heute verfügbar

Ab heute ist die neue Radeon RX 6600 XT Grafikkarte verfügbar.  Sie wurde speziell für 1080p Gaming-Erlebnisse mit hohen Geschwindigkeiten und originalgetreuer Bildqualität entwickelt.

Die Radeon RX 6600 XT setzt einen neuen Standard für 1080p Gaming. Die Grafikkarte basiert auf der innovativen RDNA 2 Gaming-Architektur und verfügt über einen 32 MB Infinity Cache, AMD Smart Access Memory sowie leistungsstarke Software-Features wie AMD FidelityFX Super Resolution, AMD Radeon Boost und AMD Radeon Anti-Lag für ein beeindruckendes Gaming-Erlebnis.

Die Radeon RX 6600 XT ist ab heute bei den weltweiten Händlern von AMD Board-Partnern wie ASRock, ASUS, Biostar, Gigabyte, MSI, PowerColor, SAPPHIRE, XFX und Yeston erhältlich. Der UVP für die Radeon RX 6600XT startet bei 379,99 € und kann je nach Modell und Hersteller variieren. Außerdem wird die Grafikkarte voraussichtlich ab diesem Monat in vorkonfigurierten Geräten von OEMs und Systemintegratoren verfügbar sein.

Zudem ist ab heute die  Radeon PRO W6600 Workstation-Grafikkarte, Teil der im Juni vorgestellten leistungsstarken AMD Radeon PRO W6000 Serie, bei führenden Einzelhändlern mit einem UVP von 649 US-Dollar erhältlich.

Die Radeon PRO W6600 Grafikkarte wurde speziell für dynamische Workflows entwickelt. Sie basiert auf der AMD RDNA 2 Architektur und bietet ein neues Maß an Leistung und Effizienz für anspruchsvolle Architekturdesign-Workloads, hochauflösende Videoprojekte, komplexe Design- und Techniksimulationen sowie hardwarebeschleunigtes Raytracing und fortschrittliche Bild- und Videobearbeitungsanwendungen.

Die Radeon PRO W6600 ist ab heute bei Tarox, Wortmann und Schneider-Digital in Deutschland zu haben.

Weitere Produktmaterialien, darunter ein Blogbeitrag, eine Pressemitteilung und Bildmaterial, sind hier verfügbar. Auch ein neues YouTube-Video gibt zusätzliche Einblicke.