Radeon RX500X Serie zeigt sich auf der AMD Website

Google+ Pinterest LinkedIn tumblr. +

Eine neue Reihe von Radeon-Grafikkarten scheint bald auf dem Vormarsch zu sein, die RX500X-Serie. Tatsächlich haben sie bereits eine Platzhalterseite auf der AMD-Website, obwohl die eigentlichen Details der Auflistung noch nicht verfügbar sind. Wenn Sie eine URL eingeben, die sich nicht im Index der AMD-Website befindet, erhaltet ihr in der Regel einfach eine leere Seite mit dem Fehler 404. (Wenn Sie z.B.’RX 600′ eingeben). Die Ergebnisse der RX500X-Webseite zeigen jedoch, dass das Produkt auf dem Index steht, aber nicht angezeigt wird. Ein Screenshot der Seite, die kürzlich von 3DCenter.org entdeckt wurde, könnt ihr unten sehen.

Was können Anwender von der RX500X-Serie erwarten?
Wie AMD-Fans wissen, ist die RX500-Serie eigentlich ein Refresh der RX400-Serie. Das macht den RX500X zum Refresh eines Refresh. Die Polaris 10 GPU auf diesen Karten verfügt über 2304 Stream Prozessoren mit 256-Bit GDDR5 Speicher. Die 500er-Serie verbessert die Leistung um 5~7%, und das verbesserte Silizium sollte einige weitere einstellige Leistungssteigerungen bringen.

Weitere Ausgrabungen auf der Quellcode-Seite der 500X-Serie von 3DCenter.org zeigen einige Grafikprozessoren für das Lineup. Dazu gehört nicht nur das Flaggschiff RX580X, sondern auch die Radeon RX 540X, 550X, 560X und 570X.

AMD hat noch keine neuen Karten angekündigt, so dass nicht klar ist, wann oder ob diese bald erscheinen werden.

Quelle: Radeon RX500X Series Shows Up on AMD Website | eTeknix

Teilen.

1 Kommentar

Einen Kommentar schreiben