Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

Sennheiser präsentiert das GSP 300 Gaming-Headset auf der Gamescom 2016

Köln/Ballerup, 17. August 2016 – Auf der Gamescom 2016 (17. bis 21. August 2016 in Köln) stellt Sennheiser mit dem GSP 300 das erste Produkt seines neuen Gaming-Portfolios vor. Der geschlossene Kopfhörer ist speziell für Spieler entwickelt worden, die ihr Gaming-Erlebnis mit überlegenem Sound auf eine neue Stufe heben möchten: Eine nochmals verbesserte Basswiedergabe versetzt den Spieler mitten ins actionreiche Geschehen. Die komfortablen Schaumstoff Ohrpolster schirmen effektiv vor störenden Hintergrundgeräuschen ab und sorgen so für absolute Konzentration auf die virtuelle Herausforderung.

Der Kopfhörer GSP 300 für PC, Mac, PS4™ und Xbox One ist das erste Produkt aus Sennheisers neuem Gaming-Portfolio und bietet Gaming-Enthusiasten überlegene Audiowiedergabe.

„Dieser Kopfhörer markiert eine neue Design-Ära und steht für unser verstärktes Engagement im Gaming-Bereich“, erklärt Andreas Jessen, Product Manager Gaming bei Sennheiser Communications A/S. „Bei der Entwicklung haben wir uns immer wieder die Frage gestellt, auf welche Weise wir den Spieler bestmöglich unterstützen können. Der GSP 300 verbindet robustes, widerstandsfähiges Design mit der Funktionalität und der Leistung, die Spieler von Sennheiser erwarten. Damit hebt der GSP 300 die Audiowiedergabe im Spielebereich auf eine völlig neue Stufe – der Spieler nimmt den Sound des Spiels exakt so wahr, wie es von den Entwicklern vorhergesehen ist.“

Höchster Komfort für extra-lange Gaming-Sessions
Der GSP 300 verfügt über schalldichte Schaumstoff-Ohrpolster, deren Ergonomie auf umfangreicher Forschungsarbeit aufbaut. Damit gewährleisten sie bestmögliche Klangqualität und durchgehenden Komfort – egal ob der Nutzer eine oder acht Stunden lang spielt. Der von der Luftfahrt inspirierte, gesplittete und verstellbare Kopfbügel sorgt für einen nochmals angenehmeren Tragekomfort, während der

Spieler durch das variable Kugelscharnier die Ohrmuscheln perfekt an seine Kopfform anpassen kann. Für eine klare Teamkommunikation verfügt der GSP 300 über ein hochqualitatives Noise-Cancelling-Mikrofon, das Hintergrundgeräusche effektiv reduziert.

Immer im Mittelpunkt des Spiel-Erlebnisses
Selbst in den feinsten Details des GSP 300 spiegelt sich Sennheisers klarer Fokus auf unvergessliche Gaming-Erfahrungen wider. So zeugt seine Ergonomie vom Bedürfnis nach schneller Kontrolle in der Hitze des Gefechts: Während der intuitive Regler an der rechten Ohrmuschel spontane Lautstärkeanpassungen während des Spiels ermöglicht, aktiviert der Spieler die sofortige Stummschaltung des Mikrofons, indem er den Mikrofonarm nach oben klappt. Der verkürzte Mikrofonarm reduziert Atemgeräusche auf ein Minimum und verbessert die Klarheit der In-Game Kommunikation noch einmal zusätzlich. Dank hochwertiger Materialien und umfangreicher Testläufe für dauerhafte Haltbarkeit hat Sennheiser sichergestellt, dass der GSP 300 sogar in kritischen Situationen zu jeder Zeit den komplexen Herausforderungen des Spiels gewachsen ist.

Der GSP 300 ist ab Ende September 2016 zum empfohlenen Preis von 99 Euro verfügbar. Sennheiser gewährt auf den GSP 300 eine zweijährige Garantie.