Aktuelle Tests & Specials auf Hardware-InsideEingabegeräteMäuse

SPC GEAR GEM+ SPG146 im Test

Heute erreicht unsere Redaktion die neue SPC GEAR GEM+ SPG146. Dabei handelt es sich um eine neue ultraleichte Gaming-Maus von SPC Gear, der Gamingmarke von SilentiumPC. Diese will mit ihren Kaihl GM 8.0 Schaltern, sowie einem PixArt PMW 3370 Sensor, bei einem Gewicht von nur 67 g, punkten. Was das neue Leichtgewicht von SPC GEAR kann, erfahrt ihr in unserem Test.


Verpackung, Inhalt, Daten


Verpackung


 

Die Verpackung der SPC GEAR GEM+ SPG146 ist schon als Hingucker zu bezeichnen. So handelt es sich bei dieser nicht wie üblich um einen Karton, sondern um eine Plastikdose, welche mit sich dank Klipsen an allen vier Seiten immer wieder öffnen und verschließen lässt. Auf den Deckel dieser Dose befindet sich ein großflächiger Aufkleber mit einem Produktfoto, dem Hersteller- und Typenlogo sowie Hinweisen auf die wichtigsten Features. Auf der Rückseite befindet sich ebenfalls ein großflächiger Aufkleber, auf diesem sind weitere Features sowie die technischen Daten der SPC GEAR GEM+ SPG146 abgedruckt.


Inhalt


 

Im inneren ruht die SPC GEAR GEM+ SPG146 in einer schützenden und entnehmbaren Plastikschale. Entnehmen wir diese, finden wir weiteres Zubehör. Die besteht auf einer Bedienungsanleitung, einem Aufkleber sowie einem Satz Ersatzgleitpads.



Daten

SPC GEAR GEM+ SPG146  
Tasten 6 (Gesamt), 2 (Haupt), 1 (Oben), 2 (Links), 1 (Scrollrad)
Sensor PMW 3370
Auflösung 400 – 3.000 dpi
Maximale Empfindlichkeit 19.000 dpi
Max. Nachführgeschwindigkeit [m/s] 10,16
Taster KAILH GM 8.0 / 80 Mio. Klicks
Abfragerate 1000 Hz / 1 ms
Verbindung Kabelgebunden 180 cm (PARACORD), USB
Gewicht 67 g
Besonderheiten Textilummanteltes Kabel, Programmierbare RGB-Beleuchtung

 



Details




Die Oberseite der SPC GEAR GEM+ SPG146 ist sehr schlicht gestaltet. Die Oberfläche ist nicht wie bei ultraleichten Mäusen sonst üblich mit Öffnungen versehen, sondern komplett geschlossen. Das Mausrad sowie die Seitenfläche verfügen über eine angenehme und griffige Struktur.





Auf der Unterseite ist die SPC GEAR GEM+ SPG146 mit einem Gitter in Dreiecksform versehen. Dieses ist teilweise geöffnet und sorgt so mit für das geringe Gewicht der SPC GEAR GEM+ SPG146. An der vorderen Kante sowie den hinteren Ecken befinden sich insgesamt drei schwarz glänzende Gleitpads, welche für eine hohe Beweglichkeit auf den meisten Oberflächen ermöglicht. Das Kabel ist mit einer adhäsionsarmen Textilummantelung versehen, welche die Beweglichkeit nochmals verbessert.



Praxis

Allgemein




SPC GEAR hat mit der GEM+ SPG146 eine universal einsetzbare Maus herausgebracht. So leistet sie sich weder im Produktivbetrieb noch im Gaming irgendwelche schwächen. Der Sensor ist dank der sechs frei einstellbaren DPI Stufen sehr präzise und die Tasten bieten dank der verbauten Kailh Schalter einen angenehmen Druckpunkt.

 

RGB Beleuchtung




Die RGB-Beleuchtung ist angenehm dezent gehalten und lässt sich in neun individualisierbaren Modi einstellen. Darüber hinaus blinkt sie bei einem Druck auf den DPI Wahlschalter in der Farbe der entsprechenden DPI Stufe (kann in der Software frei konfiguriert werden), sodass man schnell die gewünschte DPI Stufe finden kann.

 

Software


 

Die zugehörige GEM PLUS Software ermöglicht es die SPC GEAR GEM+ SPG146 in vier Menüpunkte komplett zu Individualisieren und diese Einstellungen dann in bis zu acht Profilen abzuspeichern. Dabei bietet der erste Menüpunkt die Möglichkeit, die Tasten der SPC GEAR GEM+ SPG146 zu konfigurieren.


  

Im zweiten Menüpunkt lässt sich die SPC GEAR GEM+ SPG146 feinabstimmen. Es ist hier möglich, die DPI-Stufen einzustellen, die Mausgeschwindigkeit und die Polling Rate zu ändern und vieles Weiteres mehr. Der nächste Punkt bietet die Möglichkeit, die Beleuchtung der SPC GEAR GEM+ SPG146, in neun konfigurierbaren Modi einzustellen.




Im letzten Menüpunkt besteht die Möglichkeit, jeder Taste eine Makrofunktion zu zuordnen.



Fazit

Mit der SPC GEAR GEM+ SPG146 ist SPC GEAR, eine gute und vom Design her dezente Maus gelungen. Sie reagiert schnell, gleitet gut über die meisten Oberflächen und ist dank der einfachen und intuitiven Software schnell und auf alle Bedürfnisse einzustellen. Dies in Verbindung mit ihrem günstigen Preis von derzeit 41,76 Euro (lt. Preisvergleich) macht sie zu unserer Empfehlung.

Pro:
+ Schlichtes Design
+ Gute Druckpunkte
+ Einfache Software

Kontra:
– N/A

full



Software
Herstellerseite
Preisvergleich