Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

SPC Gear GK630K: Vielseitige tenkeyless Tastaturen mit Kailh-Switches

16.02.2021 – Warschau, Polen – SPC Gear, das Gaming-Label des europäischen Herstellers SilentiumPC, präsentiert mit der GK630K eine tenkeyless Gaming-Tastatur-Serie mit vielen Must-Have-Features und QWERTZ-Layout für den deutschsprachigen Raum. Die neuen GK630K-Tastaturen basieren auf dem neu entwickelten und sehr kompakten, mechanischen Tastaturdesign ohne Ziffernblock. Um den hohen Ansprüchen ambitionierter Gamer gerecht zu werden, bietet SPC Gear die GK630K in Varianten mit roten, blauen und braunen Kailh-Switches an. Dank dieser Optionen kann der Anwender zwischen linearer oder taktiler Charakteristik als auch zwischen starkem oder moderatem Click-Feedback wählen.

Alle SPC Gear GK630K-Modelle verfügen über eine vollwertige RGB-Beleuchtung mit verschiedenen Optionen, die über die SPC Gear Software komfortabel gesteuert werden kann. Außerdem bieten sie, dank des schlanken Gehäuses mit Aluminiumabdeckung, hohe Qualität und Stabilität. Es ist die erste Tastaturserie in der Firmengeschichte von SPC Gear, die nicht nur mit dem US-Tastaturlayout, sondern auch mit dem QWERTZ-Layout erscheint, um Gamern das bestmögliche Spielerlebnis zu bieten.

Schick und langlebig

Die neuen GK630K-Tastaturen von SPC Gear kombinieren elegantes Design mit gesteigerter Haltbarkeit. Dies wurde durch eine Aluminiumverstärkung auf der Oberseite des Gehäuses erreicht, was zu einer erhöhten Gesamtsteifigkeit und einem verbesserten Bedienkomfort auch bei langen Sessions führt. Ein weiterer Vorteil der Aluminiumoberfläche ist ihre Widerstandsfähigkeit, die vor Beschädigungen schützt und so die Lebensdauer der Tastatur verlängert. Das ansprechende Design der GK630K zeichnet sich durch ein eingeprägtes Logo auf der Vorderseite und die roten Akzente mit dem Logo auf der rechten Seite aus. Die Unterseite ist mit einzigartigen, ästhetischen Mustern versehen.

Drei unterschiedliche Kailh-Switche

Das individuelle Benutzererlebnis mit einer Tastatur wird stark von den Switches beeinflusst, die in dem jeweiligen Modell verwendet werden. Jeder Tastenanschlag wird durch die Kraft, den Weg und das Feedback des jeweiligen Switches definiert. Jeder Benutzer hat seine eigenen Vorlieben, wenn es darum geht, wie sich eine gute Tastatur anfühlen muss und wie sie auf jede Interaktion reagieren sollte. SPC Gear bietet die GK630K mit drei verschiedenen Switches an, um für jeden Gamer die richtige Kombination zu liefern.

Bei den Kailh Red mechanischen Switches genügt ein geringer Druck, um den Switch zu aktivieren, was perfekt für kompetitive Online-Spiele wie FPS oder Battle Royales ist. Dank ihres extrem leisen Betriebs sind die Kailh Red-Switche weniger hörbar.

Die Kailh Brown mechanischen Switches zeichnen sich hingegen durch eine ausgewogene Bedienung aus, was sie sowohl für Spiele als auch für den täglichen Gebrauch perfekt macht. Ein großer Vorteil bei Spielen ist der kurze Weg bis zur Aktivierung der Tasten. Außerdem sind die Kailh Brown-Switches leise und taktil.

Die Kailh Blue Switches sind die perfekte Lösung für Benutzer, die viel auf der Tastatur tippen. Ihr lautes, charakteristisches Klicken liefern ein deutliches Feedback eines Tastendrucks. Jeder Tastendruck wird von einem hochfrequenten Klickgeräusch und einem spürbaren Tastensprung begleitet. Der Schalter wird bei halbem Druck aktiviert, was sowohl beim Spielen als auch beim Tippen für hohen Komfort sorgt.

 

Umfangreiche RGB Beleuchtung

Die hochmoderne, mehrfarbige RGB-Hintergrundbeleuchtung ermöglicht ein individuelles Erscheinungsbild der Tastatur und kann zur Hervorhebung bestimmter Layouts verwendet werden. Die SPC Gear GK630K wird mit 18 vordefinierten Beleuchtungseffekten ausgeliefert, zu denen statische, einfarbige Effekte, wechselnde Farben sowie durch Tastendruck aktivierte Leuchteffekte gehören. Die SPC Gear Software erweitert diese Funktionspalette, indem sie es den Benutzern ermöglicht, jeden Effekt individuell anzupassen und auf verschiedene Weise zu verändern.

Individuelle Anpassung

Das kompakte tenkeyless-Format zeichnet sich durch den fehlenden Ziffernblock aus. SPC Gear hat sich dieses Design zunutze gemacht und die GK630K um einige Anpassungsmöglichkeiten erweitert. Doppelte Füße ermöglichen die Positionierung der Tastatur in drei verschiedenen Höhen, je nach Vorliebe des Anwenders. Ein weiteres wichtiges Anpassungsmerkmal ist das abnehmbare USB-C Kabel mit den vorbereiteten Kanälen an der Unterseite der Tastatur. Dank diesen ist es möglich, das Kabel in einer von drei Positionen anzuordnen und es sogar komplett auszutauschen, wenn es beschädigt ist oder ein längeres oder kürzeres Kabel benötigt wird. Darüber hinaus können alle Tastenkappen mit dem mitgelieferten Werkzeug, das sich an der Unterseite der Tastatur befindet, entfernt werden.

 

N-Key Rollover

SPC Gear hat die GK630K-Tastatur mit der N-Key-Rollover-Funktion ausgestattet, die eine vollständige Anti-Ghosting-Funktion bietet. Diese Funktion stellt sicher, dass unabhängig davon, wie viele Tasten gleichzeitig gedrückt werden, jede dieser Tasten vom Computer korrekt gelesen wird. Dies ist von großer Bedeutung bei Spielen, die komplexe Befehle mit vielen gleichzeitig gedrückten Tasten erfordern.

 

SPC Gear Software

Während die GK630K-Tastaturen keine Treiber benötigen und direkt ohne die Installation der SPC Gear Software verwendet werden können, wird letztere für Anwender empfohlen, die eine weitere Anpassung der Tastatur wünschen. Die Software ermöglicht die Modifikation der RGB-Beleuchtung und der Farben. Diese können auch in eigenen Profilen angeordnet und verwaltet werden. Darüber hinaus ermöglicht der erweiterte Makro-Assistent die schnelle Erstellung komplizierter Befehle mit anschließender Zuordnung zu einer einzelnen Taste.


Die SPC Gear GK630K-Tastaturen mit deutschem Layout sind ab heute bei Online-Shops und Händlern erhältlich.

0