Aktuelle Tests & Specials auf Hardware-InsideGadgets

Tronsmart Element T6 Plus im Test

Das Wetter wird schöner, man kann im kleinen Kreis wieder nach draußen und Tronsmart sendet uns passend dazu seinen Element T6 Plus Wireless Speaker. Ein, mit etwa 55 Euro, günstiger wasserdichter Bluetooth Lautsprecher mit starken 40 Watt. Ob er für die nächste Grillparty taugt und wie robust er ist, erfahrt ihr in unserem Test.

Verpackung, Inhalt, Daten

Verpackung

Das Wetter wird schöner, man kann im kleinen Kreis wieder nach draußen und Tronsmart sendet uns passend dazu seinen Element T6 Plus Wireless Speaker. Ein, mit etwa 55 Euro, günstiger wasserdichter Bluetooth Lautsprecher mit starken 40 Watt. Ob er für die nächste Grillparty taugt und wie robust er ist, erfahrt ihr in unserem Test.

Verpackung, Inhalt, Daten

Verpackung

 

Die Verpackung des Element T6 Plus besteht aus einem weißen Karton mit violetten und orangenen Akzenten. Auf der Vorderseite sind Herstellerlogo, Modellbezeichnung sowie eine Abbildung des Lautsprechers aufgedruckt. Zusätzlich informieren Icons über die vier wichtigsten Features. Auf der Rückseite ist eine weitere Abbildung zu finden, außerdem wird hier – in Englisch – auf die Features eingegangen.

Im Inneren geht es aufgeräumt zu. Der Lautsprecher liegt gut geschützt und passgenau in einer Kunststoffschale im Karton. Unter dieser finden wir das Zubehör, bestehend aus Anleitung, Lade- und Klinkenkabel.

Verpackung, Inhalt, Daten

Verpackung

 

Die Verpackung des Element T6 Plus besteht aus einem weißen Karton mit violetten und orangenen Akzenten. Auf der Vorderseite sind Herstellerlogo, Modellbezeichnung sowie eine Abbildung des Lautsprechers aufgedruckt. Zusätzlich informieren Icons über die vier wichtigsten Features. Auf der Rückseite ist eine weitere Abbildung zu finden, außerdem wird hier – in Englisch – auf die Features eingegangen.




Im Inneren geht es aufgeräumt zu. Der Lautsprecher liegt gut geschützt und passgenau in einer Kunststoffschale im Karton. Unter dieser finden wir das Zubehör, bestehend aus Anleitung, Lade- und Klinkenkabel.

Inhalt

 

Neben dem Lautsprecher finden sich noch eine Infokarte, eine Bedienungsanleitung, ein ca. 20 cm langes USB Kabel (USB Typ-C zu USB) und ein etwa 20 cm langes Audiokabel (2x 3,5 mm Klinke) im Lieferumfang.

Daten
Tronsmart Element T6 Plus  
Farben Rot / Schwarz
Technologie Tronsmart SoundPulse™ technology
Material ABS + Aluminium
Bluetooth Version 5.0
Bluetooth Kompatibilität A2DP, ACRCP, HFP
Reichweite Bis zu 20 m
Wasser- / Staubschutzklasse IPX6
Batteriekapazität 2x 3.300 mAh
Aktive Nutzungszeit Musikhören: Bis zu 15 Stunden (bei 50 % Lautstärke)
Telefonieren: Bis zu 20 Stunden (bei 70 % Lautstärke)
Standby-Zeit bis zu 24 Monate
Ladezeit 3 bis 5 Stunden
Frequenzbereich 20 – 16.000 Hz
Ausgangsleistung 2x 20 Watt
Impedanz 32 Ohm
Abmessungen Durchmesser 82 mm
Höhe 203 mm
Gewicht 670 ± 5 g

Details

 

Bereits beim Auspacken fällt auf, dass der Tronsmart Element T6 Plus keinesfalls günstig aussieht. Allein schon die Lautsprecherabdeckung ist ein Blickfang, denn die besteht nicht aus Draht oder Kunststoff, sondern aus einem Gewebe, wie man es auch bei teureren Lautsprechern findet. Zudem bietet Tronsmart den Lautsprecher auch in einem knalligen Rot an, wodurch der Lautsprecher dann peppiger aussieht. Die Lautsprechabdeckung nimmt fast die komplette seitliche Fläche ein und wird von einem schmalen Bedien-/Anschlussteil unterbrochen. In eben diesem, aus Kunststoff mit Gummibeschichtung gefertigten, Teil befinden sich im unteren Bereich unter einer Gummiabdeckung die Anschlüsse. Ein USB–C Anschluss zum Aufladen, USB A Port (USB-Stick/ Powerbank Funktion), AUX-IN (3,5 mm Klinke) und ein Micro SD-Kartenfach. Darüber befindet sich eine Ladeanzeige und auch die Bassstärke anzeigt. Im mittleren Teil finden wir den Powerknopf, darüber befindet sich der Menüknopf um zwischen SD-Karte, AUX und Bluetooth zu wechseln. Die EQ Taste benötigen wir, um den Bass höher oder niedriger zu stellen. Im oberen Teil finden wir die neben den Skip/Rewind Tasten auch die Pairing Taste, mit welcher wir den Lautsprecher mit unserem Smartphone koppeln können. Sehr dezent ist der Drehschalter mit dem Tronsmart Schriftzug auf der Oberseite. Dieser dient der Lautstärkenregulierung und hat keine Endanschläge, aber eine spürbare Rasterung, die dem ganzen noch etwas mehr Wertigkeit verleiht. Insgesamt hinterlässt die Verarbeitung einen hochwertigen Eindruck.

Schauen wir uns die Lautstärkeregulierung mal genauer an. Neben dem Regulieren der Lautstärke kann man auch durch einen kurzen Druck auf den Drehschalter die Musik pausieren oder durch langes Drücken den Sprachassistenten auf dem Smartphone aufrufen, Anrufe annehmen, tätigen und auflegen. Man spürt dabei einen klaren Druckpunkt, dieser macht sich durch ein sanftes Klacken auch akustisch bemerkbar.

An der Unterseite ist eine Passiv-Membrane eingelassen, die den Klang, insbesondere den der tiefen Töne, verstärken soll. Außerdem ist der dicke Ring um die Passiv-Membrane aus Gummi und sorgt so für einen rutschsicheren Stand.

Praxis

Inbetriebnahme

Die Bedienung des Element T6 Plus ist denkbar einfach, zum Starten muss die Ein-/Austaste gedrückt und gehalten werden, bis der Lautsprecher ein akustisches Feedback gibt – gleichzeitig blinkt ein Ring an der Oberseite bläulich. Nun schalten wir Bluetooth an unserem Huawei P20 Pro ein – der Lautsprecher wird schnell gefunden und verbunden. Bei einer aktiven Verbindung leuchtet der Ring an der Oberseite dauerhaft. Die Verbindung ist sehr stabil, im Freien erhalten wir auch bei den angegebenen 20 Metern noch eine gute Verbindung.

Die Verbindung über den 3,5 mm Klinke-Audio-Anschluss ist noch einfacher. Auch hierfür müssen wir den Lautsprecher wie zuvor einschalten, das Kabel einstecken, es ertönt ein Piepton, der uns erkennen lässt, dass der Lautsprecher im AUX Modus ist. Zudem können wir auch zwischen Micro SD-Karte, USB-Stick, Bluetooth und AUX-In wechseln, indem wir kurz die Menütaste drücken.

Sound

Freunde des heftigen Basses werden sich mit dem Element T6 Plus sehr schnell anfreunden, denn der kleine Lautsprecher ist sehr pegelfreudig und sehr bassbetont. Die Bässe werden sehr druckvoll, trocken und dabei noch recht sauber wiedergegeben. Der starke Bass hat noch einen Nachteil, denn gerade bei maximaler Lautstärke und Titeln mit viel Bass, beginnt der Lautsprecher im Takt der Musik zu tanzen. Die maximale Lautstärke ist ausreichend, um auch einen 50 m² Raum zu beschallen. Der Lautsprecher hat einen klaren Sweet-Spot, was zu Folge hat, dass er sich von anderen Seiten etwas dumpfer und undefinierter anhört.

Akkulaufzeit

Der verbaute Energiespeicher ist mit 6.600 mAh recht üppig, jedoch reicht das leider nicht aus, um die maximale Laufzeit zu erreichen, mit der Tronsmart wirbt. Bei Zimmerlautstärke verließ uns der T6 Plus Element nach einer Laufzeit von circa 10 Stunden. Die versprochenen 15 Stunden erreichen wir wohl nur, wenn der Lautsprecher sehr leise spielt. Ein vollständiges Aufladen dauert in unserem Test knapp 4 Stunden.

Fazit

Mit dem Element T6 Plus hat Tronsmart einen qualitativ guten Bluetooth Lautsprecher im Sortiment. Das schlichte Design und die gute Verarbeitung des T6 Plus sucht man bei anderen Lautsprechern dieser Preisklasse vergebens. Klanglich kommen gerade Freunde des Basses auf ihre Kosten. Die Bedienung ist einfach und die Möglichkeiten an Anschlüssen sehr umfangreich. Er eignet er sich als unkomplizierter, portabler Lautsprecher für viele Gelegenheiten. In unseren Augen fehlt dem Element T6 Plus nichts, sogar ein Schutz vor Spritzwasser bzw. Wasserdichtigkeit nach IPX6 ist gegeben. Für um die 55 Euro ist dieser Lautsprecher auf jeden Fall eine Empfehlung wert.

Pro:
+ Gute Verarbeitung
+ Höhe Lautstärke
+ Kräftiger Bass

Negativ:
– Zu geringes Gewicht / Hüpfen unter Volllast

 

Produktlink