Aktuelle Tests & Specials auf Hardware-InsideHeadsets

Tronsmart Onyx Ace im Test

Mit den Tronsmart Onyx Ace steht dem Markt für True Wireless Bluetooth Headsets preiswerte Kopfhörer im AirPod-Design zur Verfügung. Neben einem Qualcomm-Chip sind in den Kopfhörern Technologien wie cVc 8.0 Noise Cancellation verbaut. Des Weiteren besitzen sie eine IPX5 Zertifizierung und sind somit auch für den Einsatz beim Sport gut geeignet. Welche weiteren Features die Tronsmart Onyx Ace bieten und wie unser Testurteil ausfällt, erfahrt Ihr im Folgenden.

Verpackung, Inhalt, Daten

Verpackung

 

Die Verpackung der Tronsmart Onyx Ace macht sowohl optisch als auch haptisch einen wertigen Eindruck. Die Farbkombination zwischen Orange und Lila gefällt uns sehr gut. Auf der Vorderseite bekommt der Nutzer die ersten Details – wie z. B. Qualcomm aptX™, Quad-Microphone Array und bis zu 24 Stunden Wiedergabezeit. Hinzu werden auf der Rückseite alle weiteren Features übersichtlich aufgelistet.

Inhalt

Neben den zwei Ohrstöpseln und dem Lateetui befindet sich ein kurzes USB-C Kabel sowie eine Bedienungsanleitung im Lieferumfang.

Technische Daten
Tronsmart Onyx Ace  
Farben Weiß / Schwarz
Technologie Qualcomm aptX audio technology
cVc 8.0 noise cancellation technology
Environment Noise Cancellation technology
DSP
Chip Qualcomm® QCC3020 (unterstützt aptX, AAC, SBC)
Bluetooth Version 5.0
Bluetooth Kompatibilität HFP/HSP/AVRCP/A2DP
Reichweite Bis zu 15 m
Wasser- / Staubschutzklasse IPX5
Batteriekapazität Kopfhörer: 40 mAh
Ladeetui: 400 mAh
Aktive Nutzungszeit Kopfhörer: Bis zu 5 Stunden (bei 50 % Lautstärke)
Ladeetui: Bis zu 24 Stunden (bei 50 % Lautstärke)
Standby-Zeit Kopfhörer: Bis zu 60 Stunden
Ladeetui: Bis zu 90 Tagen
Ladezeit Kopfhörer: ca. 1 Std. 20 min
Ladeetui: ca. 1 Std. 30 min
Frequenzbereich 20 – 20.000 Hz
Treiber 13 mm
Impedanz 32 Ohm
Mikrofon-Sensivität -42 dB ± 1 dB
Abmessungen Kopfhörer: 39 x 16,5 x 16,8 mm
Ladeetui: 48 x 23 x 57,5 mm
Gewicht Kopfhörer: ca. 4 g
Ladeetui: ca. 37 g

Details

 

Der erste Eindruck durch das Design der Tronsmart Onyx Ace ist sehr positiv. Im Punkt des Designs kann uns sowohl das Ladeetui als auch die Kopfhörer selbst definitiv überzeugen. Die Ladestandanzeige mit vier weißen LEDs auf der Front des Etuis ist in einer hochglanz-silberfarbenen Fläche eingearbeitet. Dank Magneten werden die Kopfhörer schön in das Etui eingesogen und halten dort auch über Kopf sehr sicher. Auch der Deckel des Ladeetuis hält per Magnet sicher geschlossen. Im offenen Zustand ist der Deckel minimal wackelig – dies könnte für unser Empfinden etwas geführter sein.

 

Auf der Außenseite der Kopfhörer befinden sich im oberen Bereich je ein Mikrofon und die (silberfarbene) Fläche für die Touch-Bedienung. Zusätzlich hat jeder Kopfhörer eine eigenständige weiße Status-LED. Zusätzlich zu den außen liegenden Mikrofonen liegen an der Oberseite jeweils ein weiteres. Für das Aufladen stehen auf der Unterseite Ladekontakte zur Verfügung.

Praxis

Features im Überblick

Die wichtigsten Features im Überblick:

  • Qualcomm® Chip für eine stabile und schnelle Verbindung
  • Qualcomm® aptX™ verlustfreies Audio
  • 4 Mikrofone mit Geräuschunterdrückung für klare Anrufe
  • Bis zu 5 Stunden Wiedergabezeit (24 Stunden mit Lateetui)
  • Touch Control
  • IPX5 – Schweißresistent
  • Mono/Stereo Verbindungsmodus
Klang- & Sprachqualität

Vorab an dieser Stelle der Hinweis, dass dieser Abschnitt nur unser subjektives Klangempfinden widerspiegelt. Jeder Mensch hat ein unterschiedliches Wahrnehmen in Bezug auf Klang.
Die Charakteristik der Kopfhörer ist eher in den Tiefen und mittleren Tönen angesiedelt, also etwas dumpf. Das Nuancieren von Höhen zählt nicht so zu der Stärke der Onyx Ace. Was man aber generell nicht vergessen darf, ist der Bezug zum Preis von knapp über 30 €. Setzt man diesen in Relation, können wir überzeugt sagen, dass die Kopfhörer genau das machen, was man für diese Preisklasse erwartet: nämlich einen guten Sound für unterwegs.

Es macht durchweg Spaß, die Tronsmart Onyx Ace bei jeder Gelegenheit auszupacken und etwas Musik zu hören – egal ob Rock, Blues oder auch House & Techno. Gerade bei Letzteren trägt der Bass zum Vergnügen bei. Die maximale Lautstärke ist für unser Empfinden erstaunlich hoch. Auch im Punkt der Sprachqualität halten die Kopfhörer den Erwartungen stand. Die Verständlichkeit des Anrufers ist gut und es gab keine Audio-Ausfälle bei der Nutzung. Die Unterdrückung von umliegenden Geräuschen klappt im Durchschnitt gut.

Ergonomie & Konnektivität

Mit einem Gewicht von lediglich 4 g sind die Kopfhörer ein echtes Leichtgewicht. Dementsprechend angenehm ist auch das Tragegefühl. Die Passform ist angenehm und auch nach ein paar Stunden des Tragens stört einen nichts am/im Ohr. Natürlich sind das Tragegefühl und der Halt immer subjektiv und unterschiedlich – je nach Mensch und Ohr. Bei uns saßen die Onyx Ace auch beim Joggen sicher im Ohr. Wenn man vorher keine kabellosen Kopfhörer gewohnt ist, fasst man anfangs öfters mal an das Ohr, um zu prüfen, ob alles noch so sitzt, wie es soll.

 

 

Verbindungstechnisch ist bei den Tronsmart Onyx Ace alles, wie es sein soll. Das Verbinden mit dem Endgerät klappte zuverlässig und zügig. Für unseren Test haben wir die Kopfhörer mit einem OnePlus 7 Pro, einem MacBook 13″ und per Bluetooth-Adapter mit einem Windows 10 PC verbunden und in allen drei Fällen gab es keine Komplikationen. Die Akkustandanzeige ist natürlich vom Endgerät abhängig – funktionierte in unserem Test auf jeden Fall zuverlässig.
Des Weiteren konnten wir ohne merkbare Verzögerung der Audiospur Videos anschauen, was sehr erfreulich ist.

Steuerung
(Quelle: Tronsmart)

 

Dank den Touchflächen an den beiden Kopfhörern fällt die Bedienung simpel aus. Die Bedeutungen der verschiedenen Muster hat man relativ schnell verinnerlicht und alle Funktionen sind stets zuverlässig. Auch in diesem Punkt können uns die Tronsmart Onyx Ace begeistern.

Fazit

Für einen Preis von etwas über 30 € erhält der Käufer mit den Tronsmart Onyx Ace kabellose Kopfhörer mit Qualcomm Technologie an Board. Mit 4 Mikrofonen für klare Telefonate, Touch Control für simple Steuerung und einer Akkulaufzeit von bis zu 5 Stunden (24 Stunden mit Ladeetui) bleiben wenig Wünsche offen. Der Klang ist in Anbetracht des Preises gut und erfüllt das, was man in dem Segment erwarten kann. Wer also ein Paar True Wireless Kopfhörer zum schmalen Taler sucht, macht mit den Tronsmart Onyx Ace einen guten Deal.
Aufgrund der genannten Features und unserer Wertung erhalten die Tronsmart Onyx Ace einen Preis/Leistungs-Award.

Pro:
+ Preis/Leistung
+ Ergonomie
+ Konnektivität
+ Optik

Kontra:
– Deckel des Ladeetuis etwas locker

 

Herstellerseite
Preisvergleich