Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

TSMC auf Hochtouren: Erste News zu 3nm Verfahren

TSMC ging es in letzter Zeit recht gut. Ihre Kapazitäten sind vollständig ausgebucht, und die Entwicklung neuer Halbleiter-Nodes läuft gut. Heute haben wir dank des Berichts von DigiTimes erfahren, dass TSMC die Produktionslinien hochfährt, um sich auf die 3 nm-Hochvolumenfertigung vorzubereiten. Es wird erwartet, dass der 3 nm-Node im Jahr 2022 in die HVM-Produktion gehen wird, was nicht allzu weit entfernt ist. Zu Beginn wird der neue Node auf 55.000 Wafern mit einer Größe von 300 mm hergestellt, und es wird erwartet, dass bis 2023 bis zu 100.000 Wafer pro Monat produziert werden. Durch die beschleunigte Anschaffung von EUV-Maschinen verfügt TSMC bereits jetzt über die gesamte Ausrüstung, die für die Herstellung des neuesten Nodes erforderlich ist. Wir warten auf weitere Details über das 3 nm-Verfahren, da wir uns seiner offiziellen Freigabe nähern.

Quelle: www.techpowerup.com