Der Tag im Überblick: Alle Meldungen

XIGMATEK veröffentlicht WindpowerPRO-CPU-Kühler

XIGMATEK hat am Wochenende den WindpowerPRO-CPU-Kühler eingeführt. Dieser turmartige Luftkühler zeichnet sich durch seine Deckplatte mit RGB-LED-Verzierungen und ein Paar mitgelieferter 120-mm-Lüfter aus, die für den Push-Pull-Luftstrom durch den Kühlkörper vorgesehen sind. Das Kernstück dieses Kühlers besteht aus einem turmartigen Aluminium-Lamellenkühlkörper mit schwarz eloxierten Lamellen, zu dem die Wärme durch sechs 6 mm dicke Kupfer-Heatpipes geleitet wird, die an der Basis direkt mit der CPU in Kontakt stehen.

Xigmatek WindpowerPro Xigmatek WindpowerPro

Ein einziger 3-Pin adressierbarer RGB-Anschluss sorgt für die Beleuchtung aller drei Elemente (die beiden Lüfter und die Oberseite des Kühlkörpers). Das Unternehmen bietet auch einen 4-Pin-PWM-Lüfter-Splitter an, falls das verwendete Motherboard zwei 4-Pin-Lüfteranschlüsse in der Nähe des CPU-Sockels vermissen lässt. Die beiden enthaltenen XIGMATEK Galaxy II Pro ARGB-Lüfter, die jeweils zwischen 800 und 1.800 Umdrehungen pro Minute drehen und bis zu 58,5 CFM Luft mit einem Geräuschpegel von bis zu 25,3 dBA erzeugen. Die Ventilatoren sind mit hydrodynamischen Lagern mit einer Nennleistung von 50.000 Stunden ausgestattet. Mit seiner Deckplatte und den eingebauten Lüftern misst der XIGMATEK WindpowerPRO 110 mm x 125 mm x 157 mm (LxBxH). Das Unternehmen bewertet seine Wärmekapazität mit 200 W. Zu den unterstützten CPU-Sockeltypen gehören AM4, LGA115x und LGA2066. Das Unternehmen hat die Preise nicht bekannt gegeben.

Quelle: www.techpowerup.com