Aktuelle Tests & Specials auf Hardware-InsideEingabegeräteMäuse

XPG PRIMER RGB Gaming Mouse im Test

Die PRIMER RGB ist eine Gaming Maus aus dem Hause XPG, eine Marke von ADATA, welche bereits als Hersteller von Arbeitsspeicher und SSDs bekannt ist. ADATA setzt dort auf mechanische Omron Schalter und den bekannten PMW3360 Sensor mit 12.000 DPI und möchte samt schicker RGB Beleuchtung gezielt die Spieler unter uns ansprechen. Wir haben diese in den letzten Tagen ausführlich für euch getestet und wie sie sich dabei geschlagen hat, erfahrt ihr im Folgenden Test. Für den Test hat uns ADATA ein Testmuster zur Verfügung gestellt.


Verpackung, Inhalt, Daten


Verpackung


 

Rot ist die Farbe von XPG und so hat man sich einfach dazu entschieden die komplette Verpackung so zu färben. Auf der Vorderseite befindet sich eine Abbildung der Maus im beleuchteten Zustand. Auf der Rückseite sind direkt die wichtigsten Features aufgedruckt. Das Layout ist einfach und übersichtlich und hinterlässt einen professionellen Eindruck.



 

Die Verpackung lässt sich aufklappen und der Slogan „GAME TO THE XTREME“ beschreibt bereits die eindeutig, was wir von dem Produkt erwarten. Die sich auf der linken Seite befindliche Darstellung sorgt samt Beschreibung dafür, dass die Maus gerade im Einzelhandel sehr einfach und hilfreich erklärt wird. Hinter Kunststoff verborgen, können wir sogar einen Blick auf die Maus werfen oder eine kurze Passprobe machen.


Inhalt


 

Im Lieferumfang sind neben der Maus enthalten:

  • 1 x Garantieschein
  • 1 x Schnellstartanleitung
  • 1 x Seite XPG Aufkleber

 


Daten

Schnittstelle USB Type A
Schalter Omron mit 20 Millionen Klicks
Auflösung 400/800/1600/3200/6400/12000 dpi
Maße 126 x 65,6 x 37,9 mm / 4,9 x 2,58 x 1,49 in
Gewicht 98g ± 5%
Max. Beschleunigung 50G
Melderate 250/500/1000 Hz
Beleuchtungseffekt Farbwelle, pulsierend, statisch, aus
Systemanforderung Windows 10/8/7
Spannung 5V
Stromstärke 220mA
Kabellänge 1,8m
Zertifizierung CE/FCC/BSMI/KC/VCCI/RCM/EAC
Garantie 2 Jahre

 



Details


Allgemein


 

Die XPG PRIMER RGB besticht mit einem modernen Mausdesign und setzt dabei überwiegend auf die Farbe Schwarz. Die für XPG typische rote Farbe finden wir ausschließlich auf der Unterseite. Neben dem einem versenkten Hersteller Logo finden wir 5 Tasten und ein Scrollrad. Die milchig weißen Bereiche sind lichtdurchlässig und mit RGB Leds beleuchtet, dazu kommen wir aber später. Die strahlend Rote Unterseite beherbergt 4 Gleitpads und das Typenschild.


 

Die Maus hat ein schönes Profil. Auf der Linken Seite befinden sich zwei weitere Knöpfe, sowie ein beleuchtetes Logo mit dem Namen der Maus. Die Form, sowie die Position der Tasten legt eine Nutzung für Rechtshänder nahe.


Struktur & Oberflächenbeschaffenheit


 

„Double-Shot-Oberfläche mit PBT“ nennt sich die Beschichtung der Maus und sorgt für eine extrem griffige Oberfläche. Der Seitenhalt wird durch ein spezielles Muster, welches aus einer Art Dreiecken besteht, gewährleistet. Beide Oberflächen kombiniert, haben in unserem Test immer für optimalen Halt gesorgt. Selbst unter schwitzigen Bedingungen hatten wir diese stehts im Griff. Sowohl technisch, als auch optisch sind wir überzeugt.



Anschluss & Kabel




Die Maus wird mittels USB Typ-A an den Computer angeschlossen. Das Kabel ist 1,8 Meter lang, fest mit der Maus verbunden und mit einer Kunststoff-Faser umwoben. Es macht dabei einen guten Eindruck und sollte auch grobem Umgang standhalten. Es könnte aber etwas flexibler sein. So kann man den teilweise den Widerstand bei Bewegung der Maus spüren.


Tasten




Uns stehen als Nutzer 7 Tasten zur Verfügung, wobei zwei dieser für DPI und Beleuchtung verwendet werden. Die verbauten mechanischen Omron Switche sorgen bei den Primär-Tasten für ein klar definiertes Druckgefühl. Seiten- , DPI- und Beleuchtungstasten sind nicht ganz so präzise, müssen sie aber auch nicht sein. Das Klickgeräusch ist etwas lauter als wir sonst gewohnt sind, aber keinesfalls Störend.


Qualität




Die Qualität ist Herausragend! Alle Materialien sind sauber verarbeitet und sämtliche Spaltmaße sind perfekt. Die Maus ist sehr stabil und lässt sich nicht verbiegen. Alle Tasten lassen sich ohne Beeinträchtigungen bewegen. Sie hinterlässt stets einen hochwertigen Eindruck.



Beleuchtung




Die Beleuchtung der XPG PRIMER RGB ist vielseitig und bietet einige Effekte an. Beleuchtet sind zwei Streifen, rechts und links, sowie die Mitte, samt Scrollrad. Die Helligkeit ist genau richtig und die gewählten Bereiche passen gut in das Design der Maus, ohne überladen zu wirken. Wir finden die Beleuchtung optisch sehr gelungen.

Mögliche Effekte:

  • Statisch
  • Farbzyklus
  • Pulsierend
  • Reaktiv
  • Regebogen-Welle
  • Riffel
  • Feuer
  • Regen
  • Audio

 



Praxis


Komfort

Wir haben die Maus in verschiedenen Szenarien über mehrere Stunden verwendet und konnten dabei keine Einschränkungen feststellen. Die Maus liegt gut in der Hand und alle Tasten lassen sich gut erreichen.


Präzision

Der optische Sensor PMW3360 ist mit 12.000 DPI jederzeit in der Lage, alle Bewegungen schnell und präzise zu verarbeiten. Es gibt keine Probleme bei verschiedenen Oberflächen und die dabei vorhandenen Gleiteigenschaften sind herausragend! Wir konnten bereits nach wenigen Minuten Nutzung unsere übliche Präzision erreichen. Gerade die Taste zur schnell Umschaltung der DPI Abtastung, ist hier sehr praktisch.



Software

 

full

Nachdem wir uns die Software auf der Website des Herstellers heruntergeladen und installiert haben, möchte diese direkt ein Update der Firmware unserer Maus durchführen. Hier sollte dringend nachgearbeitet werden, da wir keinerlei Erklärung erhalten und leider völlig unklar ist, was die Software dort machen möchte. Da wir uns etwas besser auskennen, führen wir das Update natürlich aus. Die Maus startet mehrfach neu und steht nach etwa einer Minute wieder zur Verfügung.

 

full

Nachdem das Firmware update abgeschlossen ist, öffnet die eigentliche Software und bittet uns um einen Login. Alternativ können wir die Software als Gast nutzen. Den nicht vorhandenen Login zwang, bewerten wir positiv.

 

full

Hier wäre es eventuell sinnvoller gewesen, den Nutzer vorab nach der Sprache zu fragen. Wir erhalten hier eine englische Meldung. Die Software möchte wissen, ob wir die Aktuellen Einstellungen der Maus oder der Software verwenden möchten.

 

full

Wir nutzen den Button oben rechts mit dem Zahnrad um in die Einstellungen zu gelangen. Hier können wir Sprache einstellen und prüfen ob es für Maus oder Software ein Update gibt.

 

full

Es stehen einige Sprachen zur Auswahl, wir stellen diese natürlich auf Deutsch.

 

full

Es gibt grundlegend zwei Möglichkeiten die Beleuchtung zu konfigurieren:

1. Wir können nur die Maus und diese mit einfachen vor konfigurierten Effekten steuern
2. Wir entscheiden uns für den CANVAS Modus. Es lassen sich dabei mehrere Produkte von XPG parallel konfigurieren und uns stehen viel mehr Möglichkeiten zur Verfügung.

Wir müssen uns dazu oben links entscheiden, ob wir die Maus einzeln oder mit Synchronisierung (canvas) einstellen möchten.

 

full

Schalten wir die Synchronisierung (CANVAS) aus, können wir aus einer guten Anzahl an Effekten auswählen.

 

full

Stellen wir die Synchronisierung (CANVAS) an, können wir in den CANVAS Tab wechseln und die Maus deutlich komplexer einstellen. Dazu gibt es verschiedene Profile und Effektschichten. Wir können pro Schicht ein Effekt, die gewünschten Farben und die Helligkeit festlegen.

 

full

Es stehen im CANVAS Modus, mehr Effekte zur Verfügung. Insgesamt funktioniert die Software genau wie sie soll, allerdings finden wir dort keinerlei weitere Einstellungen zur Maus. Es kann ausschließlich die Beleuchtung konfiguriert werden.



Fazit

XPG PRIMER RGB Gaming Mouse von ADATA ist eine sehr gute Maus und kann mit sehr guter Verarbeitung und moderner Hardware punkten. Sie ist präzise und funktioniert in allen getesteten Szenarien tadellos. Aktuell kostet sie nur etwa 26€, was für das gebotene, ein absolutes Schnäppchen ist. Wir vergeben daher eine Empfehlung mit Preis-Leistung Award


Pro:
+ günstig
+ sehr gute Verarbeitungsqualität
+ mechanische Omron Schalter
+ vielseitige RGB Beleuchtung

Kontra:
– Kabel könnte etwas flexibler sein
– Firmwareupdateprozess benötigt Nacharbeitung



Software
Herstellerseite
Preisvergleich

 
  • Toller Testbericht, danke
    A