AllgemeinDer Tag im Überblick: Alle Meldungenwebweites

Predator CG437KP: Acer stellt neuen Monitor vor

Raevenlord von Techpowerup berichtet: Acer hat den Monitor am 12.11.2019 auf den Markt gebracht. Acer stellte auf einer Sonderveranstaltung seinen neuen Predator Monitor vor. Er bietet kurz gesagt 43″, VA-Panel, 4K, 144 Hz, Adaptive Sync, 1000 Nits.

Acer Predator Totalansicht

Acer Predator Vorstellung

Dieser Monitor verwischt die Grenze zwischen einem Fernseher und einem PC-Monitor. Der Predator CG437KP verwendet ein 43-Zoll-VA-Panel (90% DCI-P3-Abdeckung und geringe Delta E <1-Farbgenauigkeit) mit einer Auflösung von 4K. Der Monitor bietet Adaptive Sync-Unterstützung für AMD FreeSync und NVIDIA G-Sync und das auch über HDMI für die Kompatibilität mit aktuellen und zukünftigen Konsolen. Dies bringt die DisplayHDR 1000-Zertifizierung von VESA auf den Tisch.

Es stehen 3x HDMI (wahrscheinlich für alle Konsolenbenutzer, die diese diagonale Größe haben wollen), 2x DisplayPort 1.4 für tatsächliche Active Sync-Benutzer, 1x USB 3.1-C, 2x USB 3.0 und 2x USB 2.0 zur Verfügung. Es gibt sogar eine Fernbedienung. Der Acer Predator CG437KP ist ab sofort in den USA für 1.499,99 US-Dollar erhältlich.

Link zum Hersteller

Nun die Frage von uns an euch: Welche Displaygröße benutzt ihr? Welches Panel ist euch lieber, IPS, VA oder TN? Ist euch eine schnelle Bildwiederholrate lieber als eine höhere Auflösung? Oder wollt ihr am liebsten beides haben? Ist der Acer Predator mit seinen 43″ eine Alternative für euer aktuelles Setup? Schreibt doch in die Kommentare, wie ihr das seht, oder schaut bei uns im Forum vorbei und lasst euch beraten, wenn ihr noch unentschlossen seid. In unserem dedizierten Monitor Bereich können wir euch bestimmt weiterhelfen. 

  • @Scarecrow1976 ist das nicht ein geiles Teil?
    S