Akasas veröffentlicht Unterwassergehäuse für Intel „Dawson Canyon“ NUC

Akasa hat heute das fächerlose Gehäuse Pascal MD (A-NUC40-M1) für Intel-NUC-Boards der 7. Generation „Dawson Canyon“ vorgestellt, nämlich NUC7i3DNBE, NUC7i3DNKE und NUC7i3DNHE.

Das Gehäuse verfügt über eine IP65-konforme Abdichtung, einschließlich modularer wasserdichter Anschlüsse an der Rückseite des Gehäuses, die intern mit den verschiedenen Anschlüssen der NUC-Platine verbunden sind. Sein Körper verdoppelt sich als klumpiger, gerillter Aluminium-Kühlkörper, um den „Kaby Lake“ SoC zu kühlen. Das Gehäuse misst 234,6 mm x 238 mm x 76,3 mm (BxTxH) und wird mit zwei Meter langen modularen Kabeln mit Anschlüssen für Strom, USB 3.0, Netzwerk und HDMI geliefert. Das Gehäuse wird für Außenanwendungen wie Digital Signage, Automobile, Schiffe (Navigationscomputer) usw. empfohlen.

Quelle: TechPowerUp

Einen Kommentar schreiben